Eurojackpot Regeln

Um sicherzustellen, dass Eurojackpot ordnungsgemäß durchgeführt und verantwortungsvoll gespielt wird, gibt es folgende Regeln:

Allgemeine Regeln

  • Alle Spieler müssen das gesetzliche Mindestalter des Teilnehmerlandes, in dem sie spielen, erfüllen. Minderjährigen ist die Spielteilnahme untersagt. Die Mindestalter der Teilnehmerländer sind wie folgend:

    Land Gesetzliches Mindestalter
    Kroatien18 Jahre
    Tschechien18 Jahre
    Dänemark18 Jahre
    Estland16 Jahre
    Finnland18 Jahre
    Deutschland18 Jahre
    Ungarn18 Jahre
    Island18 Jahre
    Italien18 Jahre
    Lettland18 Jahre
    Litauen18 Jahre
    Niederlande18 Jahre
    Norwegen18 Jahre
    Slowakei18 Jahre
    Slowenien18 Jahre
    Spanien18 Jahre
    Schweden18 Jahre
  • Die Annahmefristen für die Eurojackpot Spielscheine unterscheiden sich in den einzelnen Teilnehmerländern. Jeder Spieler ist selbst für die rechtzeitige Abgabe seines Spielscheins für die Ziehung verantwortlich. Auf unserer FAQ-Seite finden Sie Informationen zu den Annahmeschlüssen in den einzelnen Teilnehmerländern. Spielscheine, die nach der Annahmefrist gekauft werden, nehmen an der nächsten Ziehung teil.
  • Spieler, die Ihre Spielscheine im Internet kaufen, unterliegen den Teilnahmebedingungen des Anbieters.
  • Spieler, die im Internet spielen, müssen Ihre persönlichen Daten sichern und bei Änderungen aktualisieren. Passwörter und Bankdaten müssen geheim gehalten werden. Änderungen der Zahlmethode und Adressänderungen müssen schnellstmöglich aktualisiert werden.
  • Spieler, die ihre Spielscheine bei einer Lotto-Annahmestelle gekauft haben, übernehmen die Verantwortung für die sichere Aufbewahrung ihrer Spielquittung. Die Spielquittung dient als Beleg zur Teilnahme an der Ziehung, für die der Spielschein gekauft wurde.
  • Der Spieler muss auf der Spielquittung seinen Namen und seine Anschrift eintragen, um als rechtmäßiger Inhaber zu gelten.
  • Wurde der Spielschein in einer Lotto-Annahmestelle gekauft, ist der Spieler dafür verantwortlich, dass der Spielschein ordnungsgemäß und lesbar ausgefüllt ist. Findet der Spieler Fehler auf der Spielquittung, muss er diese bei der Lotteriegesellschaft melden.
  • Die Spielquittung dient zum geltend machen von Gewinnansprüchen und als Nachweis des Spieleinsatzes und der Bearbeitungsgebühr.
  • Spieler sind selbst dafür verantwortlich, dass sie Ihre Spielscheine überprüfen und Gewinnansprüche innerhalb der Verjährungsfristen geltend machen.
  • Ein Gewinn kann nur in dem Land geltend gemacht werden, in dem der Spielschein ausgestellt wurde. Dabei muss der Gewinn beim offiziellen Lotterieanbieter dieses Landes geltend gemacht werden.
  • Ein Gewinn kann nur innerhalb eines bestimmten Zeitraumes geltend gemacht werden. Die Verjährungsfristen sind in den Teilnehmerländern unterschiedlich. Die Verjährungsfristen finden Sie auf unserer Seite Wie Gewinn einlösen.
  • Gewinnansprüche sind unter Vorlage und Rückgabe der Spielquittung geltend zu machen, und können nur bei Vollständigkeit und mit eindeutiger Zuordnung der in der Zentrale gespeicherten Daten an den Gewinner ausgezahlt werden.

Und so wird Eurojackpot gespielt: Die Spielregeln

  • Sie tippen fünf Hauptzahlen zwischen 1 und 50.
  • Sie tippen zwei Eurozahlen zwischen 1 und 10.
  • Sie müssen Ihren Spielschein vor der Annahmefrist in Ihrem Teilnehmerland kaufen
  • Die Ziehung der Gewinnzahlen findet jeden Freitag in Helsinki um 21 Uhr örtlicher Zeit statt.
  • Der Jackpot fängt bei seinem Mindestbetrag von 10 Millionen Euro an und kann bis zu seiner Obergrenze von 90 Millionen Euro ansteigen.

Frühere Änderungen der Spielregeln

Es gab in der Geschichte Eurojackpots zwei Spieländerungen: Im Februar 2013 wurde die Begrenzung der Anzahl der Ziehungen, in der der Jackpot ungeknackt bleiben kann, aufgehoben. Bis dahin konnte der Jackpot nur 12 Ziehungen lang ungeknackt bleiben, bevor er ausgezahlt werden musste. Ab Februar 2013 wurde dann die Regelung der Jackpot-Obergrenze eingeführt, der Jackpot kann dadurch bis auf 90 Millionen Euro ansteigen. Die zweite Änderung fand im Oktober 2014 statt, als die Eurozahlen von acht Zahlen auf zehn Zahlen erhöht wurden.

Mehr Informationen zu Eurojackpot finden Sie auf unserer Seite Informationen.

Eurojackpot Facebook


Sie müssen sich bei Facebook anmelden, um diese Seite zu sehen.


Bei Facebook anmelden
×