Gute Zwecke

Eurojackpot ermöglicht allen Spielern unglaubliche und lebensverändernde Gewinne, doch das ist bei weitem noch nicht alles. Millionen von Menschen in ganz Europa haben Dank Eurojackpot die Chance, ihr Leben positiv zu verändern. Hier sehen Sie, wie Eurojackpot die Spielgeldeinnahmen für gute Zwecke einsetzt.

Dänemark

Danske Spil, der staatliche Lotteriebetreiber Dänemarks, spendet Einnahmen des Verkaufs der Spielscheine an zahlreichte wohltätige Vereine im Land. 2015 wurden Kulturgruppen, der dänische Sportbund DIF, das olympische Team Dänemark sowie viele weitere Gemeindegruppen wie Klettervereine und die Pfadfinder von Danske Spil unterstützt. Mit einer Änderung in der Gesetzgebung im Jahr 2014 ging finanzielle Unterstützung von Danske Spil auch an Regierungsministerien wie dem Kultur-, Bildungs-, Umwelt-, Gesundheits- und Sozialministerium, sowie dem Ministerium für Wissenschaft, Technologie und Innovation.

Deutschland

Deutschland hat 16 verschiedene Lotteriebetreiber, die in den jeweiligen Bundesländern einen Teil Ihrer Einnahmen an die Gesellschaft zurückgeben. Zum Beispiel hat WestLotto, der Lotteriebetreiber Nordrhein-Westfalens - das einwohnerreichste Bundesland Deutschlands - im Jahr 2015 über 96 Millionen Euro den öffentlichen Bereichen im Sozialwesen, Sport, Kultur und Natur zur Verfügung gestellt. Die größten Empfänger waren 2014 die Arbeitsgemeinschaft der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in NRW und der Landessportbund.

Estland

Jeder Spielschein, der in Estland verkauft wird, beinhaltet eine Glücksspielsteuer von 18%, die an den Staatshaushalt geht und dort innerstaatlicher Hilfe zugeteilt wird. 32% des Geldes gehen an die Wissenschaft und Bildung und weitere 32% an die Unterstützung von Medizin, Sozialwesen, Familien, der Alten und Behinderten. Weitere 22% des Betrages gehen an Sportprojekte zur Förderung der olympischen Teams. 10% gehen an allgemeine Sportprojekte und 4% unterstützen kulturelle Initiativen.

Finnland

Der finnische Lotteriebetreiber Veikkaus spendet 27% seiner Spieleinnahmen an wohltätige Zwecke. Über 500 Millionen Euro gingen bisher an vier öffentliche Bereiche, von denen die finnische Gesellschaft profitierte: Im Jahr 2014 gingen 44% an die Kunst, 27% an den Sport, 19% an die Wissenschaft und 10% an das Jugendministerium.

Island

Spielgeldeinnahmen aus dem Verkauf der isländischen Lotto-Spielscheine werden an Sport- und Jugendinitiativen im Land gespendet. Die isländische Lotterie gehört dem Olympischen- und Sportbund, sowie dem Behinderten- und Jugendbund.

Kroatien

Die kroatische Staatslotterie Hrvatska Lutrija spendet jedes Jahr an Gemeindegruppen, sowie Schulsport-Programme und Kinderhilfe-Projekte. Sie unterstützt in Notzeiten auch humanitäre Organisationen wie das Rote Kreuz, sowohl im Inland als auch bei Notfällen wie Erdbeben im Ausland. Zum Beispiel spendete Hrvatska Lutrija im Jahr 2014 100.000 Euro für Hilfe im Hochwassergebiet Slavonien, als schlimme Hochwasser die gesamte Region zerstörten.

Lettland

Die Gute-Zwecke-Initiative der lettischen Staatslotterie unterstützt die Gesundheit, das Wohl und die Bildung von Kindern in Lettland. Die lettische Waisenkind-Stiftung, der Unterstützungsfonds für Gehörlose, die Gesellschaft für Blinde und der Kinderfonds sind ebenfalls einige der Organisationen, die Dank der lettischen Eurojackpot-Spieler Spenden der Lotterie im Jahr 2015 erhielten. 2016 erhielten die Basketball-Akademie Rigas sowie der Laimina-Bund und die Martin-Stiftung Spenden, um das Kinderwohl im Land zu verbessern.

Litauen

Eine Reihe von Organisationen erhalten Unterstützung von Litauens Lotteriebetreiber Perlas, wobei die meisten sportliche Organisationen sind. Neben Basketball-, Handballvereinen und vielen weiteren Sportsvereinen, geht ein großer Teil des Spendengeldes an das Litauische Olympische Komitee, wodurch bereits erfolgreiche Athleten und auch der Nachwuchs gefördert werden.

Niederlande

In den Niederlanden unterstützen die staatlichen Lotterien insgesamt 19 gemeinnützigen Organisationen, an die 16% der gesamten Spieleinnahmen fließen. Über 1.4 Milliarden Euro gingen seit der Entstehung De Lottos 1961 an den nationalen Sportverbund und weitere 550 Millionen Euro an wohltätige Organisationen wie unter anderem der Diabetes-, Brandopfer-, AIDS-, Herz-, Krebs- und Nierenstiftung, und der Oranje-Stiftung für soziale Wohlfahrt. Seit 2012 trägt auch Eurojackpot zur Unterstützung dieser wohltätigen Zwecke bei.

Norwegen

Die norwegische Staatslotterie Norsk Tipping spendet den gesamten Gewinn von Eurojackpot an wohltätige Zwecke. Sie unterstützt den norwegischen Sport auf allen Ebenen, von kleinen Vereinen bis hin zu olympischen Wettkämpfern, und unterstützt zusätzlich kulturelle, soziale und humanitäre Projekte. Ein Teil des Spendengeldes geht auch an den Kampf gegen die Spielsucht, während andere Gelder an Schulen, Kommunen und Gemeinden gehen.

Polen

Der polnische Lotteriebetreiber Totalizator Sportowy spendet 19% der Spieleinnahmen an Gute Zwecke. Er unterstützt damit Projekte in den Bereichen Sport und Kultur im Land. Über 10.6 Mrd. zł gingen seit 1995 an den Fonds zur Förderung der Sportkultur und 1.9 Mrd. an den Fonds zur Förderung der Kultur, sowie 160 Millionen an den Fonds für Menschen mit Problemen mit Glücksspielsucht. Seit April 2017 gehen 4% der Gelder für Gute Zwecke ebenfalls an den Fonds zur Unterstützung der Zivilgesellschaft.

Schweden

Der schwedische Lotteriebetreiber Svenska Spel zahlt überschüssige Lottoeinnahmen an das Finanzministerium. Es unterstützt gemeinnützige Organisationen wie die schwedischen Fußball- und Handballvereinigung, und verteilt 50 Millionen SEK an kleinere Sportvereine.

Slowakei

Die staatliche Lotterie der Slowakei, TIPOS, zahlt Steuern an den Staat, die als Teil des Staatshaushaltes für verschiedene soziale und kulturelle Initiativen verwendet werden. Darunter fallen Bildung, Kunst, Sport, Gesundheit und Umweltschutz. Zwischen 1993 und 2011 wurden durch die Lotterieeinnahmen solchen Projekten über 458.6 Milliarden Euro zugeteilt.

Slowenien

Die slowenische Lotterie unterstützt hilfsbedürftige Menschen im ganzen Land, indem sie an viele wohltätige Organisationen und Hilfsprojekte spendet. Die Stiftung zur Finanzierung von Behinderten- und humanitären Organisationen (FIHO) besitzt einen Anteil von 40% in der slowenischen Lotterie und verteilt Gelder aus den Gewinn der Lotterie an bedürftige Organisationen. Die slowenische Lotterie unterstützt ebenfalls die Stiftung zur Finanzierung von Sportorganisationen (FSO).

Spanien

Spanische Lotterien, und somit auch Eurojackpot, werden von ONCE betrieben, dem nationalen Blinden- und Sehbehindertenverband. ONCE wurde 1938 gegründet, und unterstützt seit 1988 alle Behinderten, basierend auf der Idee einer Wohltätigkeitslotterie: Die Lose werden von Behinderten verkauft, die sonst keine Arbeitsstelle finden würden. Dadurch sind 23.000 Losverkäufer in einer Festanstellung, und seit seinem Bestehen hat ONCE über 80.000 Behinderten eine Arbeit gefunden, über 100.000 Behinderte ausgebildet und 33.000 Projekte unterstützt.

Tschechien

Durch seine Steuerzahlungen hat Sazka, der staatliche tschechische Lotteriebetreiber, den Jugendsport in benachteiligten Gemeinden und die Bildung des tschechischen olympischen Teams unterstützt. Einnahmen von Eurojackpot gingen auch das Prager Dvorak Festival, bei dem tschechische Kultur gefeiert wird. Im Jahr 2015 konnte mit finanzieller Unterstützung Sazkas eine neue Orgel in der St. Vitus Kathedrale in Prag installiert werden.

Ungarn

Szerencsejatek, der staatliche Lotteriebetreiber Ungarns, spendet Einnahmen vom Verkauf von Spielscheinen an den ungarischen Sport und den ungarischen Filmbund. Er hat auch die Tradition, gute Zwecke mit freiwilligen Helfern zu unterstützen. Tierschutz, Umweltprojekte und Projekte zur Unterstützung von Kindern durch Renovierungsarbeiten oder Kleiderspenden sind nur einige der Initiativen, die von Szerencsejatek bisher unterstützt wurden. Im Jahr 2013 spendete der staatliche Lotteriebetreiber über HUF 1.41 Milliarden direkt an verschiedene Hilfsorganisationen und brachte weitere HUF 10.73 Milliarden an Steuern auf, die von dem Nationalen Kulturbund verwendet wurden.

Eurojackpot Facebook

Sie müssen sich bei Facebook anmelden, um diese Seite zu sehen.

Bei Facebook anmelden
×