Eurojackpot im Ausland spielen

Halten Sie sich im Ausland auf, egal ob geschäftlich oder für einen Urlaub, oder liegt Ihr Wohnsitz im Ausland, dann können Sie trotzdem ganz leicht Eurojackpot spielen. Hier finden Sie Ratschläge zum Spielen von Eurojackpot aus dem Ausland.

Im Urlaub spielen

Um Eurojackpot im Auslandsurlaub zu spielen, gibt es für Sie folgende Möglichkeiten: Sie können online Spielscheine im Voraus für Ihre Abwesenheit kaufen, indem Sie die Wochenlaufzeit Ihres Spielscheins bestimmen. Es ist auch möglich, Spielscheine im Abo kaufen. So müssen Sie nicht jede Woche erneut einen Spielschein kaufen, was eine gute Idee für die Urlaubszeit ist. Das Geld wird per Lastschrift direkt von Ihrem Konto abgebucht.

Sie können im Abo auch von Quicktipps Gebrauch machen und dabei wählen, ob Sie jede Woche mit neuen Quicktipps oder alle zwei, drei, vier oder fünf Wochen lang mit demselben Tipp spielen möchten, wie zum Beispiel WestLotto anbietet. Sie können ebenfalls eine bestimmte Jackpot-Höhe wählen, bei der Sie erst mitspielen – dann nehmen Sie automatisch ab der festgelegten Jackpot-Höhe immer mit neuen Zahlen teil.

Eurojackpot in einem Teilnehmerland spielen

Sind Sie im Urlaub in einem der Teilnehmeländer, dann können Sie auch einfach dort vor Ort einen Spielschein kaufen. Bewahren Sie Ihren Spielschein an einem sicheren Ort auf und beachten Sie, dass Sie Ihren eventuellen Gewinn in diesem Land einlösen müssen. Gewinnen Sie einen hohen Betrag, informieren Sie sich auch über das Steuergesetz des Landes, in dem Sie gewonnen haben.

Eurojackpot in einem Land spielen, das nicht Teilnehmerland ist

Halten Sie sich nicht in einem Teilnehmerland auf, können Sie trotzdem immer im Internet Eurojackpot spielen. Hier können Sie Schritt für Schritt lesen, wie Sie im Internet aus dem Ausland spielen können, sowie die Vorteiles des Spielens im Internet.

Eurojackpot Facebook

Sie müssen sich bei Facebook anmelden, um diese Seite zu sehen.

Bei Facebook anmelden
×