Wie kann man bei Eurojackpot gewinnen

Hier erklären wir Ihnen, wie Sie versuchen können, Ihre Gewinnchancen bei Eurojackpot zu erhöhen. Da Eurojackpot ein Glücksspiel ist, gibt es jedoch nie eine Garantie auf einen Gewinn. Sie müssten dafür einen Spielschein mit jeder möglichen Zahlenkombination abgeben – was bei 95.344.200 Kombinationsmöglichkeiten praktisch unmöglich ist. Beachten Sie jedoch diese Punkte, um sich Ihren Gewinn bei Eurojackpot nicht entgehen zu lassen:

Spielen Sie in einer Tippgemeinschaft

Mit jedem weiteren Spielschein, den Sie für Eurojackpot kaufen, haben Sie eine weitere Chance, die richtigen Gewinnzahlen zu tippen. Für einen Einzelspieler, der mehr Gewinnchancen als bei einem Einzeltipp haben möchte, kann das schnell teuer werden. Schließen Sie sich jedoch einer Tippgemeinschaft an, nehmen Sie als Teil der Gruppe mit gleich mehreren Tipps an einer Ziehung teil, ohne dafür einen Aufpreis zahlen zu müssen.

Sie können eine Tippgemeinschaft mit Freunden, Familienmitgliedern oder Arbeitskollegen bilden oder sich einer Tippgemeinschaft im Internet anschließen. Beachten Sie, dass der Gewinn immer durch die Mitglieder der Tippgemeinschaft geteilt wird. Auf unserer Seite zu Tippgemeinschaften finden Sie mehr Informationen zum Thema.

Spielen Sie mit System

Bei einem Systemspiel wählen Sie mehr Zahlen auf Ihrem Spielschein aus als die fünf Hauptzahlen und zwei Eurozahlen, welche dann kombiniert werden und Ihre Chance, die gewinnbringenden Zahlen richtig zu tippen, erhöht. Zum Beispiel können Sie sechs Hauptzahlen und drei Eurozahlen tippen, was 18 Kombinationen ergibt. Die meisten deutschen Systemspiele für Eurojackpot bieten Kombinationen von 5 Hauptzahlen und 3 Eurozahlen bis zu Kombinationen aus 11 Hauptzahlen und 2 Eurozahlen an. Letzteres ergibt insgesamt 462 Kombinationen der Gewinnzahlen. Beachten Sie, dass Ihr Spieleinsatz je nach gewähltem System variiert und bei vielen Kombinationen entsprechend hoch liegt.

Für mehr Informationen zum Systemspiel besuchen Sie unsere Seite Systeme und Strategien.

Beachten Sie die Höhe des Jackpots

Die Gewinnchancen, bei Eurojackpot den Jackpot zu knacken, sind immer gleich, egal ob der Jackpot 10 Millionen Euro oder 90 Millionen Euro beträgt – sie liegen bei genau 1 zu 95.344.200. Es gibt jedoch folgendes zu beachten: Erreicht der Jackpot seine Obergrenze von 90 Millionen Euro, fließt der Mehrbetrag der Spieleinnahmen in die 2. Gewinnklasse ein. Dort bildet sich dann ein zweiter Jackpot, der je nachdem, wie viele Ziehungen lang der Jackpot bei seiner Obergrenze liegend ungeknackt bleibt, ebenfalls sehr hoch ansteigen kann. Somit haben Sie mit einer Gewinnwahrscheinlichkeit in der 2. Gewinnklasse von schon 1 zu 5.959.013 die Möglichkeit, mit nur fünf Hauptzahlen und einer Eurozahl diesen Jackpot zu knacken. Das geschah zum Beispiel im Mai 2015, als ein tschechischer Spieler den Jackpot von 90 Millionen Euro knackte und drei weitere Spieler in der 2. Gewinnklasse einen Gewinn von 7.6 Millionen Euro pro Person erzielten.

Nutzen Sie die Statistiken

Haben Sie eine Affinität zu Zahlen und Fakten, können unsere Eurojackpot Statistiken Ihnen bei der Zahlenwahl sehr behilflich sein. Viele Spieler tippen Gewinnzahlen, die bei einer Ziehung überfällig sind, doch die Statistiken weisen noch viele weitere hilfreiche Fakten auf – zum Beispiel erhalten Sie einen Überblick über alle meistgezogenen Zahlen, die meistgezogenen Zahlenpaare, sowie die Zeiträume, die zwischen den Ziehungen der einzelnen Zahlen liegen – und noch vieles mehr. So können Sie die Wahl Ihrer Gewinnzahlen ausreichend informiert treffen.

Spielen Sie im Internet

Spielen Sie Eurojackpot im Internet, tippen Sie Ihre Zahlen auf einfache und sichere Art und können sich sicher sein, dass Ihnen Ihr Gewinn direkt ausgezahlt wird. Sie können ebenfalls leicht für Ziehung im Voraus tippen oder per Dauerauftrag spielen.

Eurojackpot Facebook

Sie müssen sich bei Facebook anmelden, um diese Seite zu sehen.

Bei Facebook anmelden
×