Eurojackpot Tippgemeinschaften

Mit der Teilnahme an einer Tippgemeinschaft können Sie Ihre Gewinnchancen bei Eurojackpot verbessern. Sie können einen Anteil an der Tippgemeinschaft kaufen, ohne dass Sie dafür mehr zahlen müssen. Denn der einzige Weg, Ihre Gewinnchancen zu erhöhen, ist mehr Zahlenreihen zu spielen. Alleine kann dies teuer werden, doch bei einer Tippgemeinschaft mitzuspielen kann eine kostengünstigere Alternative sein.

Tippen Sie zum Beispiel bei einer Eurojackpot Ziehung eine Zahlenreihe, haben Sie eine Chance von 1 zu 95.344.200, den Jackpot zu knacken. Tippen Sie jedoch in einer Tippgemeinschaft mit neun weiteren Spielern – und kaufen somit 10 Spielscheine für die Ziehung – erhöht sich die Gewinnwahrscheinlichkeit für den Jackpot auf 1 zu 9.534.420, und die Wahrscheinlichkeit, in einer der unteren Gewinnklassen zu gewinnen, ist ebenfalls um einiges höher.

Hier finden Sie alle Informationen, die Sie brauchen, wenn Sie einer Tippgemeinschaft beitreten möchten und wie Sie selbst eine Tippgemeinschaft bilden können.

Tippgemeinschaften im Internet

Möchten Sie an einer Tippgemeinschaft teilnehmen, ohne die Verantwortung für die Verwaltungsarbeit übernehmen zu wollen, können Sie sich bei einer bereits bestehenden Tippgemeinschaft im Internet anmelden. Die Internetseite ist zuständig für alle Verwaltungsarbeiten und es werden alle Spielscheine automatisch gekauft und automatisch die Zahlen getippt und Gewinne ausgezahlt. Jeder Spieler kann so viele Anteile in der Tippgemeinschaft kaufen, wie wer möchte, und je größer Ihr Anteil, desto größer wird Ihre Gewinnausschüttung sein.

Vorteile, einer Tippgemeinschaft im Internet beizutreten

  • Es ist problemlos – die Spielgeldeinsammlung, der Kauf der Spielscheine und die Aufteilung der Gewinne werden über die Internetseite durchgeführt. Sie brauchen also nur Ihre Zahlen wählen und sich entscheiden, wie viele Anteile an der Tippgemeinschaft Sie kaufen möchten und an wie vielen Ziehungen Sie teilnehmen möchten.

  • Sie können Konflikte vermeiden – Alle Gewinne werden automatisch gerecht verteilt, abhängig von der Anzahl der Spieler und Ihre jeweiligen Anteile, somit können keine Unstimmigkeiten aufkommen

Eine eigene Tippgemeinschaft bilden

Sie können eine Tippgemeinschaft mit Arbeitskollegen, Freunden oder Familienmitgliedern bilden, womit Sie durch Ihre gesammelte Kaufkraft größere Gewinnchancen haben und dabei trotzdem einen hinreichenden Anteil des Gewinns erhalten können. Es macht auch oftmals mehr Spaß, in einer Gruppe zu spielen als alleine.

Man sollte hierbei jedoch beachten, einen Tippgemeinschaftsvertrag aufzusetzen, durch den potenzielle Konflikte verhindert werden können. Der Vertrag sollte beinhalten, wie und welche Gewinnzahlen getippt werden, wie die Gewinne ausgezahlt werden, was passiert, wenn ein Mitglied das Spielgeld nicht (rechtzeitig) zahlt, und alle Informationen, die als notwendig angesehen werden, vertraglich festgehalten zu werden, um zukünftige Missverständnisse und Uneinigkeiten zu vermeiden.

Sie sollten auch einen Sprecher wählen, der dafür verantwortlich ist, das Spielgeld einzusammeln, die Spielscheine zu kaufen, die Gewinnzahlen zu überprüfen, die Gewinne einzulösen und auf die Mitglieder zu verteilen.

Hier geht‘s zum Tippgemeinschaft-Mustervertrag

Vorteile einer eigenen Tippgemeinschaft

  • Sie haben selbst die Kontrolle – bilden Sie Ihre eigene Tippgemeinschaft, haben Sie Kontrolle über die Einzelheiten - der Einsammlung des Spielgelds, den Kauf der Spielscheine und der Verteilung der Gewinne auf die Mitglieder.

Tippgemeinschaftsgewinne

Als Teil einer Tippgemeinschaft zu spielen, kann Ihre Gewinnchancen erheblich erhöhen. Es gibt zahlreiche Beispiele von erfolgreichen Tippgemeinschaften.

Der erste Eurojackpot-Gewinn

Den ersten Gewinn in der Geschichte des Eurojackpots gab es am Freitag, den 11. Mai 2012. Er ging an eine deutsche Tippgemeinschaft aus dem Ruhrgebiet, die den Jackpot von 19.5 Millionen Euro in der 8. Ziehung knackte.

Die SKS Toijala Arbeiter

Am 4. April 2014 gewannen 20 Kollegen der SKS Produktionsstätte in Akaa in Finnland den Rekordjackpot von 57.2 Millionen Euro. Sie kauften Ihren Gewinnschein in einem örtlichen Geschäft und es wurde berichtet, dass nur einer der Spieler ein Jahr später noch dort arbeitete.

Eurojackpot Facebook

Sie müssen sich bei Facebook anmelden, um diese Seite zu sehen.

Bei Facebook anmelden
×