Spanisches La Primitiva

Wie spielt man La Primitiva

Sie tippen einfach sechs Hauptzahlen zwischen 1 und 49. Eine Zusatzzahl, die Reintegro-Zahl, ist eine zufällig ausgewählte Zahl zwischen 0 und 9, die auf Ihrem Spielschein bereits abgebildet ist. Bei der Ziehung werden die sechs Hauptzahlen gezogen, sowie eine Zusatzzahl, die Complementario-Zahl. Schließlich wird die Reintegro-Zahl aus einem zweiten Ziehungsgerät gezogen.

Gewinnwahrscheinlichkeiten und Gewinne

Anzahl Richtige Gewinnwahrscheinlichkeit Durchschnittl. Gewinn
6 Hauptzahlen + Reintegro-Zahl 1 zu 139.838.160 15.316.671
6 Hauptzahlen 1 zu 15.537.573 891.137
5 Hauptzahlen + Complementario-Zahl 1 zu 2.330.636 15.316.671
5 Hauptzahlen 1 zu 55.491 2.198
4 Hauptzahlen 1 zu 1.032 67
3 Hauptzahlen 1 zu 57 8
Reintegro-Zahl 1 zu 10 1
Die durchschnittliche Gewinnwahrscheinlichkeit ist 1 zu 8.4.

Aktuelle Gewinnzahlen

Montag 1. Januar 0001
  • 18
  • 21
  • 27
  • 37
  • 38
  • 40
  • 20
  • 1
Jackpot 7.900.000

Die Gewinnquoten wurden noch nicht ausgewertet.

Interessante Fakten

La Primitiva gibt es schon seit dem 18. Jahrhundert – die moderne Version des Spiels gibt es seit 1985 und hat mit seiner aufregenden Gewinnstruktur und hohen Jackpots weltweit Interesse am Spiel geweckt. Es wird betrieben von Loterias y Apuestas des Estado, ein Lotteriebetrieber unabhängig von ONCE, der in Spanien Eurojackpot abietet.

Der größte Jackpot aller Zeiten bei La Primitiva betrug ganze 101.7 Millionen Euro und wurde am 15. Oktober 2015 geknackt.

Eurojackpot Facebook

Sie müssen sich bei Facebook anmelden, um diese Seite zu sehen.

Bei Facebook anmelden
×