So spielt man Eurojackpot mit Erfolg

So spielt man Eurojackpot mit Erfolg
Mittwoch, 22. Februar 2017 10:17

Der Jackpot ist mit 15 Millionen Euro gefüllt und das ist nicht gerade eine geringe Summe. Für Eurojackpot ist es jedoch was die Jackpots anbelangt ein relativ geringer Betrag - und da heißt es zuschlagen, denn gerade jetzt haben Sie beste Erfolgschancen! Hier erklären wir, warum es sich diese Woche besonders lohnt, zu spielen. Und zusätzlich verraten wir noch einige praktische Spieltipps, mit denen Sie aus der Ziehung erfolgreich hervorkommen können.

Die Quoten sind Ihr Freund

Es gibt viele Spieler, die lieber nur bei hohen Jackpots spielen, weil sie denken, nur dann lohnt es sich so richtig. Doch das ist bei Eurojackpot nicht unbedingt die beste Strategie. Denn erstens ist ein Jackpot, der für Eurojackpot vielleicht niedrig erscheint, tatsächlich im Vergleich zu anderen Lotterien schon ein riesiger Jackpot. 15 Millionen Euro sind nicht gerade wenig! Und zweitens: steigt der Jackpot in die Höhe, steigt auch die Spielteilnahme - und je mehr Spieler mitspielen, desto mehr Gewinner gibt es auch, und das heißt, dass das Preisgeld für jeden Gewinner niedriger ausfällt. So wurde der Mega-Jackpot von 90 Millionen Euro zum Beispiel am 6. Januar zuletzt von fünf Spielern geknackt und damit wurden die 90 Millionen durch fünf geteilt. Knacken Sie diese Woche den Jackpot, gewinnen Sie also fast so viel wie am 6. Januar! Zwar ist es nicht garantiert, dass Sie der alleinige Gewinner sein werden, doch ist es sehr unwahrscheinlich, dass es diese Woche mehr als einen Jackpot-Gewinner geben wird. Denn obwohl es dieses Jahr bereits zweimal mehrfache Gewinner eines Jackpots gab, geschah dies nur bei hohen Jackpots.

Praktische Tipps zu den Zahlen

Welche Gewinnzahlen Sie wählen, spielt natürlich ebenfalls eine große Rolle. Und da gilt: Tippen weniger Spieler die gleichen Zahlen wie Sie, dann teilen Sie Ihren eventuellen Gewinn auch mit weniger Spielern - und somit fällt Ihr Preisgeld höher aus. Deshalb sollten Sie Jahresdaten wie Geburtstage oder andere besondere Daten vermeiden. Darunter besonders die 19, die in vielen Geburtstagen vorkommt - und tippen Sie auch Zahlen über 31 (Monatstage). Bei Eurojackpot gibt es 50 Hauptzahlen, vergessen Sie also nicht die Zahlen zwischen 30 und 50!

Diese Fehler begehen viele Spieler (und die Lösung!)

Sie wären sehr erstaunt, wenn Sie wüssten, wie viele Lottospieler die einfachsten Fehler machen! Entweder geht der Tippschein verloren, die falschen Gewinnzahlen werden überprüft, oder es fällt jemandem erst nach einem Jahr ein, einmal den Tippschein zu überprüfen. Selbst die Gewinner großer Jackpots bei Eurojackpot haben schon ähnliche Fehler gemacht - wie der Herr, der seinen Tippschein, der 18 Millionen Euro wert war, zwei Wochen lang mit sich im Portemonnaie trug, bevor ihm einfiel, die Gewinnzahlen zu überprüfen. Die beste Lösung, solche Fehler zu vermeiden: Eurojackpot online spielen. So kann kein Spielschein verloren gehen, der Gewinn wird direkt auf das Kundenkonto eingezahlt und knacken Sie den Jackpot, werden Sie direkt benachrichtigt. Für mehr Tipps, wie Sie bei Eurojackpot erfolgreich spielen können, besuchen Sie auch unsere Seite Wie kann man bei Eurojackpot Gewinnen.

Und zuletzt noch die einfachste Regel: Nur wer mitspielt, kann auch gewinnen! Möchten Sie die Chance, auf einen Schlag ganze 15 Millionen Euro reicher zu sein, nicht verpassen, müssen Sie dafür nur Ihre Zahlen tippen. Bis Freitag können Sie noch mitspielen - entweder bei Ihrer Lotto-Annahmestelle oder online. Wir wünschen viel Erfolg!

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 22. Februar 2017 um 10:17

Eurojackpot Facebook

Sie müssen sich bei Facebook anmelden, um diese Seite zu sehen.

Bei Facebook anmelden
×