Jackpot bei Eurojackpot zum dritten Mal in Folge geknackt!

Jackpot bei Eurojackpot zum dritten Mal in Folge geknackt!
Montag, 27. November 2017 9:54

Am Freitag war die europaweit heiß erwartete Eurojackpot-Ziehung. Nachdem der Jackpot zuvor zweimal in Folge geknackt wurde, schaffte es am Freitag schon wieder ein Spieler, die Millionen zu knacken. Woher der glückliche Gewinner stammt und wer sonst noch groß abräumte, erfahren Sie jetzt hier in den Nachrichten zur Ziehung.

Die Gewinnzahlen lauteten 11, 16, 18, 22 und 43 und die Eurozahlen waren die 7 und die 8. Ein Spieler aus Dänemark tippte alle sieben Zahlen richtig und räumte damit die gesamten 10 Millionen Euro im Jackpot ab. Auch in den restlichen Gewinnklassen sah es erfolgreich aus: In der 2. Gewinnklasse gewannen zwei Spieler mit fünf Richtigen und einer richtigen Eurozahl je 1.242.185,30 Euro. Die Gewinner stammen aus Norwegen und Polen. In der 3. Gewinnklasse gingen 86.908,50 Euro an fünf Spieler, darunter zwei Deutsche (aus Baden-Württemberg und Bayern), zwei Spieler aus Finnland und ein Spieler aus Italien, mit fünf Richtigen. Die restlichen Gewinne beliefen sich von 7,10 Euro, die in der 12. Gewinnklasse an 389.596 Spieler mit zwei Richtigen und einer Eurozahl gingen, bis auf 6.035,30 Euro, die in der 4. Gewinnklasse an 24 Glückspilze mit vier Richtigen und 2 Eurozahlen ausgezahlt wurden.

Es wurde eine Gesamtgewinnsumme von rund 19 Millionen Euro an die Gewinner ausgezahlt und insgesamt gab es bei der Ziehung genau 580.124 Gewinner. Die Gewinnquoten, darunter die Quoten der einzelnen Teilnehmerländer, finden Sie auf der Gewinnzahlen-Seite.

Dänemark gehört zwar zu den eher kleineren Ländern bei Eurojackpot, doch ist es außerordentlich erfolgreich, wenn es darum geht, die Millionen im Jackpot zu knacken. Erst vor zwei Wochen, am Freitag, den 10. November, räumte ein Spieler aus Dänemark den Jackpot ab. In der folgenden Woche war es ein Deutscher Spieler, der den Jackpot knackte, und jetzt geht der Jackpot schon wieder nach Dänemark.

Der Gewinner ist der dritte Jackpotgewinner Dänemarks bei Eurojackpot und er erzielte den sechstgrößten Lotteriegewinn aller Zeiten in Dänemark. In dänischen Kronen räumte er rund 63 Millionen ab. Der größte Lotteriegewinn Dänemarks betrug 315 Millionen Kronen, die im Jahr 2015 bei Eurojackpot an eine Dame aus Helsingor gingen.

Der Spielschein wurde im Super Brugsen in der Stadt Sakskobing auf der süd-dänischen Insel Lolland gekauft. Gemeldet hat sich der Gewinner bei der Lotteriegesellschaft bisher noch nicht.

Bei Eurojackpot geht es jetzt wieder in die nächste Runde, denn es warten schon wieder 10 Millionen Euro im Jackpot. Spieler können noch bis Freitag ihre Spielscheine für die Millionen abgeben oder ihre Zahlen ganz einfach online wählen.. Allen Eurojackpot-Fans einen guten Start in die Woche und viel Glück beim Spielen!

Zuletzt aktualisiert: Montag, 27. November 2017 um 9:54

Eurojackpot Facebook

Sie müssen sich bei Facebook anmelden, um diese Seite zu sehen.

Bei Facebook anmelden
×