Ihre Winterferien mit 26 Mio. Euro auf dem Konto

Ihre Winterferien mit 26 Mio. Euro auf dem Konto
Mittwoch 25. Januar 2017 10:49

Wer (bald) 26 Millionen Euro auf dem Konto hat, für den sollte ein Luxusurlaub im Schnee definitiv noch auf der To-Do-Liste dieses Winters stehen. Die Skisaison ist derzeit in vollem Gange und wir verraten Ihnen hier, wie und wo Sie als Multimillionär diesen Winter am besten aufgehoben sind.

St Moritz

Der Klassiker. Hierhin verschlägt es die Schönen und Reichen, darunter Hollywood-Prominenz und Adlige, jährlich zum luxuriösen Skiurlaub und mit Ihren Millionen auf dem Konto sollten auch Sie sich in der Bergstadt sehen lassen - unter Berühmten wie Robbie Williams, Madonna oder Claudia Schiffer wären Sie da gut aufgehoben. Die Berglandschaft im Engadin in der Schweiz ist mit 320 Tagen Schnee im Jahr gesegnet und einer der sonnigsten Skiorte Europas. Hier knallen beim Apres-Ski die Champagnerkorken reihenweise. Und zur Erholung könnten Sie sich eine Suite im Palace Hotel für rund 16.000 Euro pro Nacht leisten. Testen Sie dann auch den Diamanten-Cocktail des Hotels, der mit einem 1.2 Karaten-Diamant serviert wird.

Dolomiten

Ein beeindruckendes Bergpanorama und die italienische Küche - zwei gute Gründe, die für die Dolomiten sprechen. Und auch an Luxus muss es hier nicht fehlen - übernachten Sie zum Beispiel im Fünf-Sterne-Wellness-Hotel Rosa Alpina und probieren Sie doch einmal Heliskiing in den Dolomiten, die übrigens Unesco-Weltnaturerbe sind. Dabei werden Sie mit dem Helikopter über die atemberaubende Alpenlandschaft zu aufregenden Skiabfahrten geflogen - ein unvergessliches Erlebnis. Die Dolomiten wären eine geeignete Alternative für diejenigen, die es gerne etwas bodenständiger haben aber trotzdem nicht auf die Annehmlichkeiten eines Luxusurlaubes verzichten möchten.

Banff

In den kanadischen Rocky Mountains gelegen ist ein Skiurlaub in Banff der Wintertraum schlechthin. Die Wildnis des Nationalparks können Sie hautnah von Ihrer luxuriösen Mountain Lodge erleben, und für eingefleischte Skifans warten Weltcup-Abfahrten inmitten der Traumlandschaft. Oder übernachten Sie im weltberühmten Fairmont Banff Springs Hotel - natürlich ein erstklassig ausgestattetes Wellness-Hotel, das auch noch 12 Restaurants beinhaltet. Dort empfehler wir für Sie, einen exklusiven Gold Room zu reservieren, gelegen in einem Privatbereich, wo Ihnen jeder Wunsch von den Augen abgelesen wird.

Aspen

Was für die Europäer St. Moritz ist, ist für die Amerikaner Aspen. Die Stadt im Bundesstaat Colorado ist nach Angaben des Wirtschaftsmagazins Forbes die reichste Stadt Amerikas. Gespickt von Luxus-Hotels und Lodges, wird es jeden Winter von zahlreichen Hollywood-Stars besucht. Auf hervorragenden Skipisten können Sie sich unter den Stars und Sternchen austoben - oder Sie besuchen eines der Gourmet-Restaurants, shoppen in edlen Designer-Boutiquen und abends wird natürlich in den angesagten Clubs gefeiert. Da wäre zum Beispiel der Caribu Club, wo Sie rund 1.000 Euro Eintritt zahlen und dann mit Promis wie Mariah Carey, Bon Jovi oder Paris Hilton feiern können. Zur Übernachtung geeignet für Sie wäre ein Luxushotel wie das Ritz-Carlton Club oder das The Little Nell, wo Sie nur ab über 1.000 Euro pro Nacht unterkommen können.

Haben Sie also Lust, die zauberhaften Winterwelten der Schönen und Reichen zu erleben, brauchen Sie nur noch das nötige Kleingeld dazu - und der Jackpot des Eurojackpots von 26 Millionen Euro käme da sicher sehr gelegen! Bis Freitag können Sie noch Ihre Zahlen tippen, entweder ganz einfach online oder natürlich an jeder Lotto-Annahmestelle. Wir wünschen allen Spielern viel Glück (und dem Gewinner viel Spaß im nächsten Luxusurlaub)!

Article Last Updated: Mittwoch 25. Januar 2017 at 3:34

Eurojackpot Facebook

Sie müssen sich bei Facebook anmelden, um diese Seite zu sehen.

Bei Facebook anmelden
×