Fünf Richtige in Norwegen und der Eurojackpot steigt an

Fünf Richtige in Norwegen und der Eurojackpot steigt an
Montag, 6. November 2017 10:36

Am Freitag gab es bei Eurojackpot zwar keinen Hauptgewinner, der die Millionen im Jackpot abräumen konnte, doch jede Menge erfolgreiche Spieler gab es trotzdem! Hier alle Infos zur letzten Eurojackpot-Ziehung, den Gewinnern, den Preisgeldern und mehr.

Die Gewinnzahlen von Freitag, dem 3. November lauteten 2, 35, 44, 45 und 50 und die Eurozahlen waren die 6 und die 7. Kein Spieler schaffte es, alle fünf Hauptzahlen und die Eurozahlen richtig zu tippen, womit die 1. Gewinnklasse unbesetzt blieb. Auch die 2. Gewinnklasse, mit fünf Richtigen und einer der beiden Eurozahlen, wurde nicht geknackt. Ein Spieler schaffte es jedoch, alle Hauptzahlen richtig zu tippen und gewann damit in der 3. Gewinnklasse 470.575,50 Euro. Der glückliche Gewinner stammt aus Norwegen.

In den restlichen Gewinnrängen reichten die Gewinne von 6.819,90 Euro, die in der 4. Gewinnklasse von ganzen 23 Spielern erzielt wurden, bis zu 8,90 Euro in der 12. Gewinnklasse, die an 333.087 erfolgreiche Spieler ausgezahlt wurden.

Es wurde eine Gesamtgewinnsumme von über 6,8 Millionen Euro ausgezahlt und insgesamt gab es bei der Ziehung über eine halbe Million Gewinner: 512.988 Spieler erzielten am Freitagabend Gewinne bei Eurojackpot. Die Gewinnquoten, darunter die Quoten aller Teilnehmerländer und deren Zusatzziehungen, finden Sie auf der Gewinnzahlen-Seite.

Dass die ersten beiden Gewinnklassen nicht geknackt werden, ist eher selten der Fall. Bei der vorherigen Ziehung wurde im 2. Rang sogar ein Millionengewinn erzielt und davor wurde nicht nur der Jackpot von über 41 Millionen Euro geknackt, sondern es gab gleich vier Großgewinner im 2. Rang. Doch diese Seltenheit hat eine durchaus positive Seite, denn der norwegische Gewinner in der 3. Gewinnklasse am Freitag erzielte für nur fünf Richtige eine Riesensumme von über 470.000 Euro - der durchschnittliche Gewinn im 3. Rang liegt bei 87.393 Euro.

Für Norwegen war der Freitagabend besonders erfolgreich. Nicht nur ging ein beeindruckender Großgewinn in das nordeuropäische Königreich, sondern erzielte dort ein Spieler bei der wöchentlichen Zusatzziehung, die von der norwegischen Lotteriegesellschaft angeboten wird, einen noch höheren Gewinn von 1 Million Kronen, sowie einen Reisegutschein im Wert von 100.000 Kronen. Die Gewinnerin aus der Stadt Stord ist eine über 60-jährige Dame, die sich zunächst schockiert zeigte. Doch sie teilte der Lotteriegesellschaft Norsk Tipping dann mit, dass Sie es liebt, zu Reisen, und besonders gerne Städtereisen macht.

Für diesen Freitag ist der Jackpot jetzt auf 23 Millionen Euro angestiegen. Wer sich glücklich wähnt, kann noch bis Freitag seine Zahlen für die Millionen abgeben. Tippen Sie entweder ganz bequem online oder an jeder Lotto-Annahmestelle. Wir wünschen Ihnen dabei viel Glück, doch zunächst einmal einen guten Start in die Woche!

Zuletzt aktualisiert: Montag, 6. November 2017 um 11:04

Eurojackpot Facebook

Sie müssen sich bei Facebook anmelden, um diese Seite zu sehen.

Bei Facebook anmelden
×