Eurojackpot Ziehung vom 31.03.2017

Eurojackpot Ziehung vom 31.03.2017
Montag, 3. April 2017 9:59

Es gibt rundum gute Nachrichten bei Eurojackpot diese Woche: die Freitagsziehung war ein voller Erfolg - besonders für deutsche Spieler - und der Jackpot wird langsam aber sicher zum echten Mega-Jackpot! Hier erhalten Sie wie immer alle Infos zur letzten Ziehung mit den Gewinnern, den Preisgeldern und wie es nun weitergeht.

Die Gewinnzahlen des Abends lauteten am Freitag 8, 14, 34, 40, 44 und die Eurozahlen waren die 1 und die 7. Niemand schaffte es, alle sieben Zahlen richtig zu tippen, womit die 1. Gewinnklasse unbesetzt blieb. In der 2. Gewinnklasse, mit allen richtigen Hauptzahlen und einer richtigen Eurozahl, gewannen vier Spieler, womit sie je 489.804,10 Euro erhielten. Drei der Gewinner stammen aus Deutschland - Bayern, Niedersachsen und NRW - und ein Gewinner aus Norwegen. Auch in der 3. Gewinnklasse gab es Großgewinne, denn dort erzielten ebenfalls vier Spieler mit 5 Richtigen Preisgelder von je 172.872 Euro. Unter den Gewinnern war ebenfalls wieder ein Deutscher aus Niedersachsen, sowie jeweils ein Spieler aus Spanien, Dänemark und Finnland. Auch in allen weiteren Gewinnklassen wurden jede Menge Gewinne erzielt. Mit 4 Richtigen und 2 Eurozahlen gewannen in der 4. Gewinnklasse 45 Spieler 5.122,10 Euro und die Anzahl der Gewinner erhöhte sich in den restlichen Gewinnrängen bis auf ganze 516.931 erfolgreiche Spieler in der 12. Gewinnklasse, die für 2 Richtige und einer Eurozahl 8,50 Euro abräumten. Insgesamt gab es damit bei der letzten Eurojackpot-Ziehung 821.313 Gewinner. Die Gewinnzahlen und alle dazugehörigen Quoten, einschließlich aller europäischer Gewinnquoten, finden Sie auf der Gewinnzahlen-Seite.

Die Zahl der Gewinner hat sich am Freitag im Vergleich zur vorherigen Woche deutlich gesteigert: rund 70.000 zusätzliche Spieler gewannen am Freitag. Auch war die Ziehung diesmal in der 2. Gewinnklasse für die Deutschen ertragreicher, denn während in der vorherigen Woche nur ein Hamburger in der 2. Gewinnklasse gewann, gab es diesmal drei deutsche Gewinner. Für Norwegen ist der Gewinner von Freitag erst der 2. Großgewinner des Jahres bei Eurojackpot, was die Norweger sicherlich gut feiern werden.

Da der Jackpot mittlerweile schon sieben Mal in Folge nicht geknackt wurde, liegen diesen Freitag in der 8. Runde unglaubliche 72 Millionen Euro im Jackpot. Das wird jede Menge Spieler quer durch Europa anziehen, denn so einen Riesenjackpot gibt es nicht jede Woche zu knacken! Der Gewinner würde direkt auf Platz 5 der größten Jackpots bei Eurojackpot landen und - wird es ein deutscher Gewinner - einer der größten Jackpotgewinner Deutschlands werden. Außerdem steigen Jackpots bei Eurojackpot nur bis an die Obergrenze von 90 Millionen Euro, womit es langsam ganz schön spannend wird! Wer diese Woche mit dabei sein möchte und die Chance auf den Mega-Jackpot nicht verpassen will, kann noch bis Freitag seine Zahlen tippen - entweder ganz bequem online oder natürlich an jeder Lotto-Annahmestelle. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die Woche und natürlich viel Glück beim Spielen!

PS: Ab heute gibt es auf euro-jackpot.net das Oster-Gewinnspiel - dafür brauchen Sie nur unseren Glückshasen finden, der sich auf unseren Seiten versteckt hat. Der Gewinner erhält ganze 200 Euro in Form eines mydays-Gutscheins, den er für einen kleinen Luxusurlaub einsetzen könnte!

Zuletzt aktualisiert: Montag, 3. April 2017 um 10:06

Eurojackpot Facebook

Sie müssen sich bei Facebook anmelden, um diese Seite zu sehen.

Bei Facebook anmelden
×