Eurojackpot Ziehung vom 30.12.2016

Eurojackpot Ziehung vom 30.12.2016
Dienstag 3. Januar 2017 10:47

In der letzten Ziehung des Jahres 2016 kam bei Eurojackpot noch einmal so richtig Hochspannung auf. Der Jackpot war randvoll gefüllt, doch keiner der Millionen Spieler in ganz Europa tippte die sieben Zahlen für die 90 Millionen richtig. Der zweite Jackpot in der 2. Gewinnklasse kürte dagegen jedoch gleich acht Spieler zu Millionären. Hier alle Infos zur letzten Ziehung des Jahres und wie das neue Jahr bereits rekordverdächtig anfängt.

Die Gewinnzahlen des Abends lauteten 27, 30, 45, 47 und 50 und die beiden Eurozahlen waren die 1 und die 9. Mit keinem Gewinner in der 1. Gewinnklasse bleibt der Jackpot für die nächste Ziehung bei 90 Millionen Euro bestehen. In der 2. Gewinnklasse feierten jedoch fünf Spieler Erfolge und erhielten für 5 Richtige und einer richtigen Eurozahl alle jeweils 2.656.767 Euro. Vier der fünf Gewinner stammten dabei aus Deutschland - aus Baden-Württemberg, Hessen, NRW und Rheinland-Pfalz - und ein Gewinner aus Tschechien. In der 3. Gewinnklasse ging es ebenso erfolgreich weiter, mit ebenfalls fünf Gewinnern, die für 5 Richtige 215.163 Euro gewannen. Darunter ein Spieler aus Mecklenburg-Vorpommern und ein Hesse, sowie ein Däne, ein Finne und ein Spieler aus der Slowakei. In allen weiteren Gewinnklassen gab es ebenfalls jede Menge Gewinner: 66 Spieler gewannen in der 4. Gewinnklasse mit 4 Richtigen und 2 Eurozahlen 5.433 Euro und in der untersten Gewinnklasse gab es 725.005 Gewinner, die für 2 Richtige und 1 Eurozahl 9,40 Euro erhielten. Insgesamt gab es bei der Ziehung damit mit 1.136.316 Gewinnern über eine Million Gewinner. Die Gewinnzahlen und alle dazugehörigen Quoten sind auch auf unserer Gewinnzahlen-Seite zu finden.

Eurojackpot startet nun mit einem riesigen Doppel-Jackpot ins neue Jahr: in der 1. Gewinnklasse geht es in den zweiten Anlauf, die 90 Millionen Euro zu knacken und in der 2. Gewinnklasse liegen jetzt zusätzlich 20 Millionen Euro. Damit sind mittlerweile insgesamt ganze 110 Millionen Euro im Jackpot. Zuletzt war der Jackpot im Oktober so voll, als ein Spieler aus Baden-Württemberg die 90 Millionen abräumte und der Jackpot der 2. Gewinnklasse acht weitere Spieler zu Millionären machte.

Auch wenn die Jackpots bei Eurojackpot oft hoch ansteigen, ist der Eurojackpot an seiner Obergrenze von 90 Millionen eher eine Seltenheit - seit Beginn der Lotterie im Jahr 2012 ist es nun erst das dritte Mal, dass der Jackpot so hoch liegt - und zugleich ist es der Höchstbetrag, auf den der Jackpot ansteigen kann. Das erste Mal stieg der Eurojackpot im Mai 2015 an die 90 Millionen-Grenze und wurde von einem Spieler aus Tschechien geknackt, und das zweite Mal lagen im Oktober 2016 90 Millionen im Pott und gingen an einen Gewinner aus Baden-Württemberg.

Wer also diese einzigartige Chance, so einen lebensverändernden Betrag zu gewinnen, nicht verpassen möchte, kann diese Woche seine Zahlen tippen. Dabei geht es jetzt um 90 Millionen Euro in der ersten Gewinnklasse mit einer Gewinnchance von rund 1 zu 95 Millionen und 20 Millionen Euro in der 2. Gewinnklasse mit einer Gewinnchance von rund  1 zu 6 Millionen - so einfach ist es selten, Millionär zu werden! Mitspielen geht entweder ganz bequem online oder natürlich an jeder örtlichen Lotto-Annahmestelle. Die Ziehung findet bereits diesen Freitagabend statt und die Gewinnzahlen veröffentlichen wir am Abend direkt nach der Ziehung auf unserer Homepage. Wir wünschen allen Spielern einen guten Wochenstart und viel Glück!

Article Last Updated: Freitag 20. Januar 2017 um 3:07

Eurojackpot Facebook

Sie müssen sich bei Facebook anmelden, um diese Seite zu sehen.

Bei Facebook anmelden
×