Eurojackpot Ziehung vom 27.01.2017

Eurojackpot Ziehung vom 27.01.2017
Montag, 30. Januar 2017 10:02

Gute Nachrichten zum Wochenanfang bei Eurojackpot: Der Jackpot steigt weiter in die Höhe und am Freitagabend gab es drei deutsche Großgewinner, wobei die 2. Gewinnklasse von zwei Deutschen besetzt wurde. Alle Informationen zu Ziehung jetzt hier in der Zusammenfassung:

Die Gewinnzahlen lauteten 12, 15, 19. 29 und 48 und die beiden Eurozahlen waren die 7 und die 9. Kein Spieler tippte alle sieben Zahlen richtig, womit die 1. Gewinnklasse unbesetzt blieb. In der 2. Gewinnklasse, mit fünf Richtigen und einer Eurozahl, gab es zwei Gewinner, die jeweils 723.952 Euro erhielten. Die Glückspilze stammen beide aus Deutschland. In der 3. Gewinnklasse lagen 170.341,60 Euro und die wurden von drei Spielern abgeräumt: Die Gewinner - jeweils ein Spieler aus Deutschland, Dänemark und Spanien - tippten dafür alle fünf Hauptzahlen richtig. Erfolgreich ging es auch in den restlichen Gewinnklassen weiter. In der 4. Gewinnklasse gewannen 32 Spieler, die alle vier Richtige und zwei Eurozahlen richtig tippten 5.323,10 Euro und die Anzahl der Gewinner stieg in allen Gewinnklassen an bis zur untersten Gewinnklasse, in der ganze 439.855 Spieler gewannen und für zwei Richtige und eine der Eurozahlen 7,30 Euro erhielten. Insgesamt gab es damit bei der letzten Eurojackpot-Ziehung 664.894 Gewinner. Die Gewinnzahlen, die dazugehörigen Quoten und jede Menge weitere Informationen zur Ziehung können Sie auf unserer Gewinnzahlen-Seite finden. Dort gibt es auch die Gewinnquoten jedes einzelnen Teilnehmerlandes.

Für Deutschland war der Freitagabend ein voller Eurojackpot-Erfolg - gleich drei Deutsche schafften es in die Liga der Großgewinner. Damit hat Eurojackpot dieses Jahr bereits 36 Großgewinner in Deutschland  hervorgebracht, drei davon Jackpot-Gewinner. Für Dänemark ist es bereits der dritte Großgewinner (darunter ebenfalls ein Däne, der einer der Gewinner des Jackpots am 6. Januar war). Das ist keine schlechte Bilanz für das kleine Teilnehmerland, das nur knapp über 5.7 Millionen Einwohner hat. Zum Vergleich, allein NRW hat schon knapp 17.8 Millionen Einwohner. Und für Spanien gab es am Freitag den zweiten Großgewinner in Folge bei Eurojackpot in diesem Jahr. Damit sieht Deutschlands liebstes Urlaubsland dieses Jahr hoffentlich mehr Erfolge als im letzten Jahr, als es insgesamt nur 10 spanische Großgewinner feiern konnte. Den Jackpot bei Eurojackpot zu knacken hat ein Spanier übrigens noch nie geschafft.

Es geht also diese Woche wieder spannend weiter. Nachdem der Riesenjackpot Anfang des Jahres geknackt wurde, wurde der Jackpot bei Eurojackpot nicht mehr geknackt - und bleibt damit mittlerweile drei Ziehungen in Folge unangetastet. Diese Woche liegt er nun bei stattlichen 35 Millionen Euro. Die Ziehung der Gewinnzahlen findet bereits am Freitag, den 3. Februar statt. Verpassen Sie also nicht Ihre Chance auf die Millionen und tippen Sie diese Woche Ihre Zahlen - entweder ganz bequem im Internet oder an jeder Lotto-Annahmestelle. Wir wünschen allen Spielern einen guten Wochenstart und viel Spaß beim Zahlen tippen!

Zuletzt aktualisiert: Montag, 30. Januar 2017 um 10:02

Eurojackpot Facebook

Sie müssen sich bei Facebook anmelden, um diese Seite zu sehen.

Bei Facebook anmelden
×