Eurojackpot Ziehung vom 24.03.2017

Eurojackpot Ziehung vom 24.03.2017
Montag 27. März 2017 9:57

Seit Freitagabend stehen die aktuellen Eurojackpot-Gewinnzahlen fest. Die Ziehung war ein voller Erfolg, wobei besonders Deutschland und Finnland bei den Gewinnern wieder ganz vorne lagen. Alle Infos zur Ziehung und den Gewinnern gibt es wie immer in den Nachrichten pünktlich zum Wochenstart:

Die Gewinnzahlen lauteten diesmal 25, 26, 30, 36 und 44 und die beiden Eurozahlen waren die 3 und die 9. Genau 50.169.633 Euro warteten im Jackpot, doch keinem Spieler in ganz Europa gelang es, alle Zahlen richtig zu tippen. In die 2. Gewinnklasse, mit fünf Richtigen und einer richtig getippten Eurozahl, schafften es jedoch drei Spieler, die damit genau 578.497,30 Euro abräumten. Unter den Gewinnern war ein deutscher Spieler, aus Hamburg, sowie jeweils ein Spieler aus Finnland und aus Ungarn. Auch in der 3. Gewinnklasse wurden Großgewinne erzielt: für fünf Richtige gewannen fünf Spieler dort 122.505,30 Euro. Die Gewinner stammen aus Baden-Württemberg, Berlin, und Sachsen und zwei Gewinner aus Finnland. Noch erfolgreicher ging es in den nächsten Gewinnklassen weiter: In der 4. Gewinnklasse, mit vier Richtigen und zwei Eurozahlen, gewannen 38 Spieler 5.373 Euro und die Anzahl der Gewinner stieg bis auf 454.713 erfolgreiche Spieler in der untersten Gewinnklasse an, wo für zwei Richtige und eine Eurozahl 8,50 Euro ausgezahlt wurden. Insgesamt gab es bei der letzten Ziehung mit genau 754.970 Gewinnern bei Eurojackpot wieder weit über eine halbe Million Glückspilze in ganz Europa. Die Gewinnauschüttung betrug über 10.5 Millionen Euro. Wer sich in Ruhe die Gewinnzahlen und alle dazugehörigen Quoten ansehen möchte, einschließlich der Quoten aller Teilnehmerländer, kann dafür die Gewinnzahlen-Seite besuchen.

Mit Deutschland, Finnland und Ungarn an der Spitze gab es diesmal keine ungewöhlichen Erfolge - besonders Deutschland und Finnland sind bei Eurojackpot regelmäßig in den oberen Gewinnklassen aufzufinden. Erst bei der letzten Ziehung dominierten Deutschland und Finnland in der 2. Gewinnklasse mit je vier und zwei Gewinnern. Auch in der 1. Gewinnklasse können die beiden Länder einige Volltreffer verzeichnen: Deutschland hatte bereits 13 und Finnland 3 Jackpot-Gewinner. Ungarn dagegen hatte erst einen Jackpot-Gewinner - der knackte zuletzt zusammen mit einem Bayern den Jackpot: am 10. Februar diesen Jahres knackten die beiden den 45-Millionen-Jackpot und seitdem hat es kein Spieler mehr zu einem Jackpot-Gewinn geschafft. Es wird also für die nächste Ziehung spannend!

Da der Jackpot, der am Freitag bei über 50 Milllionen Euro lag, nun zum 6. Mal in Folge nicht geknackt wurde, steigt er für die nächste Ziehung diesen Freitag auf ganze 60 Millionen Euro an. Das ist diese Woche der größte Jackpot Europas und wird er diesmal abgeräumt, geht der  Gewinner in die Liste der Top 5 größten Jackpot-Gewinner bei Eurojackpot ein! Für Ihre Gewinnchance können Sie wie immer online oder an jeder Lotto-Annahmestelle noch bis Freitag mittippen. Wir wünschen allen Spielern viel Glück und einen guten Start in die Woche!

Article Last Updated: Montag 27. März 2017 um 9:57

Eurojackpot Facebook

Sie müssen sich bei Facebook anmelden, um diese Seite zu sehen.

Bei Facebook anmelden
×