Eurojackpot Ziehung vom 24.02.2017

Eurojackpot Ziehung vom 24.02.2017
Montag 27. Februar 2017 12:57

Zum zweiten Mal in Folge wurde der Jackpot am Freitag nicht geknackt, doch war es trotzdem eine Ziehung mit jeder Menge Gewinner. Darunter gab es gleich sieben Grossgewinne und besonders die Deutschen haben dabei wieder gut abgeräumt. Hier alle Infos zur spannenden Ziehung von Freitag.

Die Gewinnzahlen des Abends lauteten 1, 7, 13, 19 und 20 und die beiden Eurozahlen waren die 6 und die 8. Niemand schaffte es, alle sieben Zahlen für die rund 15.5 Millionen Euro im Jackpot richtig zu tippen, womit es keine Gewinner in der 1. Gewinnklasse gab. In der 2. Gewinnklasse gab es dagegen jedoch gleich sieben erfolgreiche Spieler, die für fünf richtige Hauptzahlen und eine der beiden Eurozahlen jeweils 188.021,30 Euro erhielten. Darunter waren vier deutsche Gewinner - zwei aus Nordrhein-Westfalen, ein Spieler aus Bayern und ein Spieler aus Berlin. Die anderen Glückspilze stammen aus den Niederlanden (2x) und Schweden. In der 3. Gewinnklasse verdreifachte sich die die Zahl der Gewinner sogar: 21 Spieler konnten dort Erfolge feiern, mit 16 Gewinnern aus Deutschland, zwei aus Spanien, und jeweils einem Gewinner aus Schweden, Dänemark und Finnland. Sie alle erhielten Preisgelder von jeweils 22.120,10 Euro. Die deutschen Gewinner waren dabei gut im Land verstreut - sechs stammen aus NRW, drei aus Niedersachsen, zwei au Berlin und je ein Gewinner aus Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Schleswig-Holstein und Thüringen. Die Preisgelder in den restlichen neun Gewinnklassen reichten von 3.036 Euro in der 4. Gewinnklasse, die an 51 Spieler mit vier Richtigen und beiden richtigen Eurozahlen gingen, bis zu 6,80 Euro in der untersten Gewinnklasse, die an 428.994 Spieler mit 2 Richtigen und einer richtigen Eurozahl ausgezahlt wurden. Insgesamt gab es dabei bei der letzten Eurojackpot-Ziehung 673.509 Gewinner. Die Gewinnzahlen und alle dazugehörigen Quoten, einschliesslich aller europäischen Gewinnquoten, finden Sie auch auf unserer Gewinnzahlen-Seite.

Neben den zahlreichen deutschen Erfolgen bei Eurojackpot konnten diesmal auch die Niederlande an Gewinnern aufholen. Am Freitag gewannen erst zum zweiten Mal zwei niederländische Spieler in der 2. Gewinnklasse - zum ersten Mal geschah dies erst am 6. Januar diesen Jahres. Und mit 16 deutschen Gewinnern war die Zahl deutscher Glückspilze am Freitag beeindruckend hoch. Die höchste Anzahl deutscher Gewinner in der 2. Gewinnklasse waren 25 Spieler am 6. Januar. Im Durchschnitt liegt die Zahl deutscher Gewinner in der 2. Gewinnklasse bei einer Eurojackpot-Ziehung bei 1.4 - mit Abstand der höchste Durchschnitt aller Teilnehmerländer. Diese und jede Menge weitere Statistiken können Sie auch auf unseren Statistik-Seiten finden.

Mit dem Jackpot zum zweiten Mal in Folge ungeknackt, gibt es diese Woche ganze 23 Millionen Euro im Eurojackpot zu knacken. Wer die Millionen gewinnen möchte, kann ganz einfach online oder bei jeder Lotto-Annahmestelle seine Zahlen tippen. Wir wünschen allen Spielern einen guten Wochenstart und viel Glück beim Tippen!

Article Last Updated: Montag 27. Februar 2017 um 12:57

Eurojackpot Facebook

Sie müssen sich bei Facebook anmelden, um diese Seite zu sehen.

Bei Facebook anmelden
×