Kostenlose Eurojackpot App

Eurojackpot Ziehung vom 23.09.2016

Eurojackpot Ziehung vom 23.09.2016

Am Freitagabend wurden die Gewinnzahlen für den riesigen Jackpot von rund 65.3 Millionen Euro im Eurojackpot gezogen, doch schaffte es kein Spieler, ihn zu knacken. Dafür gab es jedoch in den niedrigeren Gewinnklassen diesmal besonders viele Gewinner, wobei insgesamt 16 Spieler Gewinne in den Gewinnklassen 1 bis 3 erzielten, darunter 12 Deutsche. Es war also wieder eine erfolgreiche Ziehung und zusätzlich winken schon diesen Freitag wieder unglaubliche 76 Millionen Euro!

Eurojackpot

Eurojackpot Jetzt Spielen

Die Gewinnzahlen lauteten 1, 7, 23, 25 und 45, und die beiden Eurozahlen waren die 5 und die 8. Während kein einziger Spieler die fünf Haupt- und zwei Eurozahlen richtig tippte, gab es direkt 4 Spieler, die mit 6 Richtigen in der 2. Gewinnklasse abräumten. Zwei Deutsche, aus NRW und Bayern, sowie ein Däne und ein Italiener gewannen damit ganze 498.908 Euro. In der 3. Gewinnklasse gab es ebenfalls außerordentlich viele Gewinner: 12 Spieler tippten fünf Richtige und erhalten damit 58.695 Euro. Darunter sind 10 Deutsche (drei Spieler aus NRW, zwei Spieler aus Berlin, und jeweils ein Spieler aus Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Sachsen) und zwei Finnen. Alle restlichen Preisgelder lagen zwischen 3.010 Euro in der 4. Gewinnklasse, die an 78 Spieler mit 4 Richtigen und 2 Eurozahlen gehen, und 7,40 Euro for 2 Richtige und 1 Eurozahl, die an 598.461 Gewinner ausgezahlt werden. Insgesamt gab es damit bei der Freitagsziehung genau 981.905 Gewinner in allen Gewinnklassen. Die Gewinnzahlen und alle dazugehörigen Quoten können Sie sich noch einmal in Ruhe auf unserer Gewinnzahlen-Seite ansehen.

Auch wenn, wie am Freitag, der Jackpot nicht geknackt wird, sehen die Gewinnchancen bei Eurojackpot durchwegs vielversprechend aus. Denn mit nun fast einer Million Gewinner bei der letzten Ziehung stieg die Zahl der erfolgreichen Spieler um ca. 200.000 im Vergleich zur vorherigen Ziehung. Das Spielen kann sich also durchaus lohnen, auch wenn es nur ein Trostpreis ist - wobei dieser in der 2. Gewinnklasse auch leicht in Millionenhöhe liegen kann. Und letztendlich das Beste des unangestasteten Jackpots ist natürlich, dass er immer weiter aufsteigt: Diese Woche warten mittlerweile 76 Millionen Euro auf einen glücklichen Gewinner! Nachdem der Jackpot acht Ziehungen in Folge nicht geknackt wurde, liegt er jetzt nicht mehr weit unter dem Rekord-Jackpot von rund 84 Millionen Euro, den ein Deutscher vor neun Ziehungen knackte. Das war der größte Lottogewinn in deutscher Lottogeschichte, womit der Eurojackpot  an diesem Freitag nur knapp darunter liegen wird.

Am Freitag liegt es also wieder an den Eurojackpot-Fans, den Jackpot, der diese Woche der zweitgrößte Jackpot weltweit ist, zu knacken. Damit befindet sich der Eurojackpot zwar unter dem SuperEnalotto-Jackpot, doch ist er mit einer Gewinnwahrscheinlichkeit von 1 zu 95.344.200 um einiges leichter zu gewinnen als den italienischen Hauptgewinn, dessen Gewinnwahrscheinlichkeit bei enormen 1 zu 622.614.630 liegt. Wer diese Woche wieder mitfiebern will, kann ganz bequem online oder bei jeder Lotto-Annahmestelle seine Gewinnzahlen tippen. Wir wünschen allen Spielern einen guten Wochenstart und fröhliches Tippen!

 

Seite zuletzt aktualisiert: 26/09/2016 10:29:02