Kostenlose Eurojackpot App

Eurojackpot Ziehung vom 19.08.2016

Eurojackpot Ziehung vom 19.08.2016

Am Freitagabend wurden in Finnland wieder die Eurojackpot Gewinnzahlen gezogen, wobei der Jackpot mittlerweile zum dritten Mal in Folge nicht geknackt wurde. Somit scheint sich bei Eurojackpot langsam ein zweites Sommer-Hoch zu bilden - denn nach dem Riesenjackpot von 84.8 Millionen Euro Ende Juli gibt es diese Woche bereits wieder beeindruckende 28 Millionen Euro zu gewinnen. Und auch wenn niemand den Jackpot letzten Freitag knackte, brachte Eurojackpot dennoch einen neuen deutschen Millionär hervor!

Eurojackpot

Eurojackpot Jetzt Spielen

Die Gewinnzahlen von Freitag, dem 19. August lauteten 22, 33, 42, 43 und 46 und die beiden Eurozahlen waren die 6 und die 10. Die erste Gewinnklasse blieb unangetastet, doch ein deutscher Tipper schlitterte  knapp am Jackpot vorbei und gewann zum Trost trotzdem einen Betrag in Millionenhöhe: Mit fünf Richtigen und einer richtigen Eurozahl war der erfolgreichste Spieler der Ziehung diesmal wieder ein Hesse, der in der 2. Gewinnklasse genau 1.186.893 Euro abräumte. In der 3. Gewinnklasse gewannen gleich drei Spieler, darunter zwei Deutsche und ein Norweger. Sie tippten fünf Richtige und erhielten damit jeweils 139.635 Euro. Noch erfolgreicher geht es in allen weiteren Gewinnklassen weiter: ganze 16 Spieler gewannen mit vier Richtigen und 2 Eurozahlen in der 4. Gewinnklasse 8.727 Euro. Alle weiteren Gewinnbeträge lagen zwischen 358 Euro für vier Richtige und einer Eurozahl  in der 5. Gewinnklasse, die an 351 Spieler gingen, und 9,70 Euro in der 12. Gewinnklasse, die an 274.127 Gewinner mit 2 Richtigen und einer Eurozahl ausgezahlt wurden. Mit insgesamt 419.438 Eurojackpot-Gewinnern war die Freitagsziehung dabei wieder außerordentlich erfolgreich. Die Gewinnzahlen und dazugehörigen Quoten finden Sie zur Übersicht auf unserer Gewinnzahlen-Seite.

Der größte Gewinner des Abends ist ein bisher noch unbekannter Tipper aus dem Kreis Groß-Gerau in Hessen. Hessen scheint sich mittlerweile als neue Gewinnerhochburg Deutschlands herauszustellen, denn der letzte Gewinner des Jackpots von Eurojackpot war ebenfalls ein Hesse, der am 29. Juli den Rekordgewinn von satten 84.8 Millionen Euro abräumte. Und auch zuvor waren die Hessen bei Eurojackpot schon durchaus erfolgreich: Im Dezember 2014 gewann ein Hesse ganze 58.7 Millionen Euro und im April 2013 gingen 46.1 Millionen Euro an einen hessischen Tipper. NRW, das insgesamt erfolgreichste Bundesland bei Eurojackpot, sollte sich also in Acht nehmen!

Diese Woche glänzt der Eurojackpot  nun mit 28 Millionen Euro, die schon am Freitag gewonnen werden können. Wer diesen lebensverändernden Betrag auf seinem Konto sehen möchte, kann wieder bis Freitag mitwetten - und braucht dafür nur seine Gewinnzahlen wählen und dann seinen Tippschein entweder ganz einfach im Internet oder bei jeder Lotto-Annahmestellen abgeben. Die Gewinnzahlen geben wir dann am Freitagabend auf unserer Homepage bekannt. Wir wünschen allen Spielern einen guten Wochenstart und viel Glück beim Zahlentippen!

 

Seite zuletzt aktualisiert: 22/08/2016 11:30:09