Eurojackpot Ziehung vom 07.07.2017

Eurojackpot Ziehung vom 07.07.2017
Montag, 10. Juli 2017 9:45

Es warteten am Freitag 46 Millionen Euro im Eurojackpot und ein Spieler schaffte es, die Millionen abzuräumen. Wer den Jackpot knackte, wer sonst noch erfolgreich war und welche Besonderheit unter den Gewinnzahlen vorkam, können Sie jetzt hier in den Nachrichten zur Ziehung erfahren.

Die Gewinnzahlen des Abends lauteten 15, 16, 17, 23 und 30 und die Eurozahlen waren die 6 und die 9. Ein Spieler schaffte es, alle sieben Zahlen richtig zu tippen und erhielt damit den gesamten Jackpot im Wert von 46.505.018,60 Euro. Der Gewinner stammt aus Finnland. In der 2. Gewinnklasse gab es zwei Gewinner, die 801.352,60 Euro abräumten. Die beiden Spieler mit fünf Richtigen und einer Eurozahl stammen aus Estland und den Niederlanden. Erfolgreich ging es in der3. Gewinnklasse weiter, wo sieben Spieler für fünf Richtige 80.808,60 Euro gewannen. Unter den Gewinnern war ein deutscher Spieler aus Bayern, sowie jeweils ein Spieler aus Italien, Slowenien, Schweden, Dänemark, Finnland und Ungarn.

In den restlichen Gewinnklassen betrugen die Gewinne von 5.387,20 Euro für 4 Richtige und 2 Eurozahlen, die an 35 erfolgreiche Spieler gingen, bis zu 8,20 Euro, die an ganze 434.926 Gewinner mit 2 Richtigen und einer Eurozahl in der 12. Gewinnklasse ausgezahlt wurden. Insgesamt gab es damit bei der Ziehung am Freitag genau 678.335 Gewinner. Die Gewinnzahlen und die Gewinnquoten, einschließlich der Quoten aller europäischen Teilnehmerländer, sind auf der Gewinnzahlen-Seite zu finden.

Die finnische Lotteriegesellschaft teilte mit, dass der Hauptgewinner aus der Stadt Tampere stammt und seinen gewinnbringenden Tipp im Internet spielte. Der Gewinner ist bereits mit Veikkaus, der Lotteriegesellschaft Finnlands, in Kontakt getreten. Er entschied sich dazu, keine weiteren Informationen zu seiner Person herausgeben zu lassen - außer, dass er Fan des FC Ilves, des Hockey-Vereins seiner Heimatstadt, ist. Dies ist in diesem Jahr bereits der zweite Jackpot bei Eurojackpot, der in der Stadt geknackt wurde. Erst im April knackte eine Spielgemeinschaft, die aus drei Spielern bestand, einen Riesenjackpot von  rund 87 Millionen Euro. Der Gewinn von diesem Freitag war der zwölftgrößte Jackpotgewinn in Finnland.

Bei den Gewinnzahlen konnten Spieler diesmal eine seltene Konstellation entdecken, denn es gab einen besonderen Zahlendrilling: die Zahlen 15, 16 und 17 kamen als Hauptzahlen vor. Dies ist erst der zweite Zahlendrilling von aufeinanderfolgenden Zahlen, der bei Eurojackpot gezogen wurde. Der erste aufeinanderfolgende Drilling wurde am 04 November 2016 gezogen und bestand aus den Zahlen 14, 15 und 16. Auf den Eurojackpot-Statistikseiten finden Sie die Statistiken dazu sowie jede Menge weitere Statistiken zu den Gewinnzahlen und den Gewinnern.

Nun geht es bei Eurojackpot in eine neue Runde: Ein frisch aufgestockter Jackpot von 10 Millionen Euro wartet jetzt auf einen Gewinner. Wer diese Chance nicht verpassen möchte, kann noch bis Freitag entweder online oder an jeder Lotto-Annahmestelle seine Zahlen tippen. Wir wünschen einen guten Start in die Woche und viel Glück beim Spielen!

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 13. Juli 2017 um 12:14

Eurojackpot Facebook

Sie müssen sich bei Facebook anmelden, um diese Seite zu sehen.

Bei Facebook anmelden
×