Eurojackpot Ziehung vom 06.01.2017

Eurojackpot Ziehung vom 06.01.2017
Montag, 9. Januar 2017 11:02

Ein unglaublicher Start ins neue Jahr bei Eurojackpot: Die erste Ziehung des Jahres brach alle bisherigen Rekorde, denn zum ersten Mal gibt es mehr als einen Gewinner in der 1. Gewinnklasse und eine Rekord-Anzahl von Gewinnern in der 2. Gewinnklasse, wo sich ein zweiter Jackpot von rund 20.9 Millionen Euro angesammelt hatte. Hier alle Infos zu einer einmaligen Eurojackpot-Ziehung, die es bisher so noch nie gab.

Die Gewinnzahlen des Abends lauteten 7, 14, 23, 27 und 35 und die Eurozahlen waren die 3 und die 5. Fünf Spieler tippten alle sieben Zahlen richtig und schafften es damit in die 1. Gewinnklasse, wo die 90 Millionen auf sie aufgeteilt wurden und jeder Glückspilz ganze 18 Millionen Euro erhielt. Unter den Gewinnern waren drei Deutsche, sowie ein Spieler aus Dänemark und ein Spieler aus den Niederlanden. 35 Spielern fehlten nur eine der Eurozahlen, und sie erhielten so mit fünf Richtigen und einer Eurozahl jeweils 596.447 Euro aus dem Jackpot von 20.875.645 Euro in der 2. Gewinnklasse. 25 der 35 Gewinner stammten dabei aus Deutschland, zwei aus den Niederlanden, Kroatien und Italien und ein Gewinner jeweils aus Dänemark, Lettland, Slowenien und Ungarn. In der dritten Gewinnklasse gab es 30 Gewinner, die für fünf Richtige einen Gewinn von jeweils 37.115 Euro erzielten. Alle weiteren Gewinne betrugen zwischen 1.566 in der 4. Gewinnklasse (4+2), die an 237 glückliche Gewinner gingen bis zu 6,40 Euro in der untersten Gewinnklasse (2+1), die an ganze 1.102.845 Spieler ausgezahlt wurden. Insgesamt gab es damit bei der Freitagsziehung  fast 2 Millionen Gewinner - genau 1.773.439 Gewinner in allen Gewinnklassen. Die Gewinnzahlen und alle dazugehörigen Quoten finden Sie auch auf unserer Gewinnzahlen-Seite.

Rekord-Ziehung bei Eurojackpot

Es war eine historische Ziehung, denn nicht nur war es erst das dritte Mal, dass der Jackpot seine Obergrenze von 90 Millionen Euro erreichte, auch wurde der Jackpot bisher noch nie von mehr als einem Spieler geknackt. Am Freitag schafften es gleich fünf Spieler, alle Gewinnzahlen richtig zu tippen. Und auch in der 2. Gewinnklasse ging eine Ziehung bei Eurojackpot bisher noch nie so erfolgreich aus: Mit 35 Gewinnern ein neuer Rekord. Zum Vergleich: als die 90 Millionen zuletzt am 14. Oktober geknackt wurden, gab es in der 2. Gewinnklasse 8 Gewinner.

So viele deutsche Großgewinner wie noch nie

Deutschland stach mal wieder heraus mit seiner beeindruckender Anzahl erfolgreicher Tipps: drei der fünf Jackpot-Gewinner in der 1. Gewinnklasse waren Deutsche - jeweils ein Spieler aus Berlin, Hessen und Niedersachsen - und in der 2. Gewinnklasse stammten 25 der 35 Gewinner aus Deutschland. Sechs der Gewinner kommen aus Baden-Württemberg, vier aus Bayern, Berlin und Hessen, drei aus NRW und jeweils ein Gewinner Hamburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen.

Zum Anlass dieser einzigartigen Ziehung gratulierte auch Eurojackpot-Chairman Andreas Kötter den Gewinnern mit den Worten: “Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner. Mit diesem Großgewinn in der ersten Ziehung 2017 wartet wahrlich ein tolles neues Jahr auf unsere neuen Multimillionäre”. Und natürlich geht es diese Woche direkt weiter mit den Millionen - 10 Millionen Euro befinden sich jetzt im Eurojackpot, und dafür können Sie noch bis Freitag Ihre Zahlen tippen, wie immer entweder ganz bequem online oder an jeder Lotto-Annahmestelle. Wir wünschen allen Spielern einen guten Start in die neue Woche und viel Glück und Spaß beim Spielen!

Zuletzt aktualisiert: Freitag, 20. Januar 2017 um 3:09

Eurojackpot Facebook

Sie müssen sich bei Facebook anmelden, um diese Seite zu sehen.

Bei Facebook anmelden
×