Eurojackpot Ziehung vom 05.05.2017

Eurojackpot Ziehung vom 05.05.2017
Montag 8. Mai 2017 9:47

Am Freitagabend stieg dank Eurojackpot europaweit wieder die Spannung - schließlich ging es um ganze 24 Millionen Euro im Jackpot. Und tatsächlich glänzte Europas beliebte Lotterie wieder mit jeder Menge Gewinne und machte gleich zwei Spieler zu Millionären, obwohl der Jackpot ungeknackt blieb. Wie es dazu kam und wer die Glückspilze sind, jetzt hier in den Nachrichten zur Ziehung.

Die Gewinnzahlen lauteten 8, 11, 23, 41 und 42 und die beiden Eurozahlen waren die 6 und die 8. Niemand schaffte es in die 1. Gewinnklasse, womit die 24 Millionen Euro, die dort warteten, unangetastet blieben. Zwei Spielern gelang es jedoch, alle Hauptzahlen und eine der Eurozahlen richtig zu tippen, womit sie Millionengewinne abräumen konnten: in der 2. Gewinnklasse gewannen zwei Deutsche - aus Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen - jeweils genau 1.374.940,80 Euro. In der 3. Gewinnklasse, mit fünf richtig getippten Hauptzahlen, gewann ein Spieler aus Ungarn 488.977,20 Euro. Erfolgreich ging es auch in den restlichen Gewinnklassen weiter - die Gewinnbeträge reichten von 5.433 Euro in der 4. Gewinnklasse, die an 30 Spieler mit vier Richtigen und zwei Eurozahlen gingen, bis zu 7,80 Euro in der 12. Gewinnklasse, die von ganzen 397.780 Spielern mit zwei Richtigen und einer Eurozahl abgeräumt wurden. Insgesamt gab es damit bei der Freitagsziehung weit über eine halbe Million Gewinner: genau 627.211 Spieler waren in allen Gewinnklassen erfolgreich und es wurden Gewinne von insgesamt  über 9.8 Millionen Euro ausgezahlt. Die Gewinnzahlen und alle dazugehörigen Quoten, einschließlich der europäischen Gewinnquoten, sind auf der Gewinnzahlen-Seite zu finden.

Eurojackpot zeigte bei dieser Ziehung wieder, was die Lotterie so besonders macht: Der Jackpot steigt weiter in die Höhe, doch trotzdem räumten am Freitag zwei Deutsche lebensverändernde Millionen ab. In der 2. Gewinnklasse liegen die Gewinnchancen nämlich bei unglaublich guten 1 zu 5.959.013, womit ein Gewinn für Spieler jede Woche durchaus erreichbar ist. Soll es der Jackpot sein, kann es oft ein paar Wochen dauern, bis dieser  geknackt wird. Das Preisgeld wird den Glückspilzen in Deutschland steuerfrei ausgezahlt - entweder per Kontoüberweisung, nachdem die Spielquittung vom Gewinner bei der Lottozentrale im jeweiligen Bundesland vorgelegt wurde, oder direkt per Bank-Transfer, falls im Internet getippt wurde. Dass auf Lottogewinne keine Steuern gezahlt werden ist übrigens nicht in allen Ländern der Fall: von 17 Teilnehmerländern erheben sechs Ländern Einkommenssteuern auf Lotteriegewinne, und die können sogar bis zu 29% reichen, wenn es ein höherer Gewinn ist.

Mit jeder Menge erfolgreichen deutschen Spielern bei jeder Eurojackpot-Ziehung und mit Gewinnbeträgen, die Millionenhöhen erreichen, selbst wenn der die 1. Gewinnklasse nicht geknackt wird, ist Eurojackpot in Deutschland bei Lottofans immer öfter die 1. Wahl. Diese Woche steigt der Jackpot auf beeindruckende 32 Millionen Euro an - und wer seine Chance auf die Millionen nicht verpassen möchte, kann noch bis Freitag mittippen.

Article Last Updated: Montag 8. Mai 2017 um 9:47

Eurojackpot Facebook

Sie müssen sich bei Facebook anmelden, um diese Seite zu sehen.

Bei Facebook anmelden
×