Der größte Jackpot bei Eurojackpot

Den bis heute größten Jackpotgewinn bei Eurojackpot gab es am Freitag, den 15. Mai 2015. Ein Spieler aus Tschechien knackte mit fünf Richtigen und zwei Eurozahlen den Jackpot von 90 Millionen Euro. In der Woche zuvor erreichte der Jackpot die Obergrenze, so dass alle zusätzlichen Spieleinnahmen in die nächste Gewinnklasse einliefen. So gab es in der 2. Gewinnklasse einen weiteren Jackpot von über 22.9 Millionen Euro, der von drei Spielern geteilt wurde.

Der Gewinner des Rekordjackpots, der aus der Region Pardubice stammt und seine Anonymität bewahren will, meldete sich nur wenige Tage vor Verfallsdatum seines Spielscheins. Er wollte warten, bis sich der Medienrummel um den Superjackpot beruhigte und meldete sich somit erst fast einen Monat nach der Ziehung bei der tschechischen Lotteriegesellschaft Sazka. Er legte seinen Tippschein persönlich in der Lottozentrale in Prag vor und nahm sofort umgerechnet etwa 9.900 Euro mit, bevor er den Zug zurück in seine Heimatstadt nahm. Der Rest seines Gewinns wurde dann in den folgenden Tagen auf sein Bankkonto überwiesen.

Freitag, der 15. Mai 2015
20
Ausspielung
  • 8
  • 23
  • 33
  • 45
  • 49
  • 7
  • 8
Jackpot 90.000.000 Euro

Es gab über 456.000 Gewinner.

Gewinnzahlen und Gewinnquoten ansehen

Weitere bemerkenswerte Eurojackpot Gewinne

  • Ein hessischer Spieler knackte am Freitag, den 29. Juli 2016 den Eurojackpot, der 84.8 Millionen Euro betrug. Damit erzielte er den höchsten deutschen Lottogewinn aller Zeiten.
  • Am Freitag, den 25. März 2016, gewann ein weiterer Deutscher den drittgrößten Jackpot der Geschichte Eurojackpots: Es gingen rund 76.8 Millionen Euro an den Gewinner.
  • Am Freitag, den 12. September 2014, gewann ein Finne 61.1 Million Euro. Der Gewinner kaufte seinen Tippschein in der finnischen Stadt Espoo, und wurde auf Anhieb die 23. reichste Person in Finnland.
  • Ein Hesse aus dem Rhein-Main-Gebiet gewann am Freitag, den 5. Dezember 2014, rund 58.7 Millionen Euro. Der Handwerker in den Mittzwanzigern räumte damit den bis zu dem Zeitpunkt höchsten Lottogewinn Deutschlands ab. Er bestand darauf, dass er weiterhin zur Arbeit gehen wird, um keine Aufmerksamkeit zu erzielen, und ein Eigenheim stand erstmal ganz oben auf seiner Prioritätenliste, was er mit seinem Gewinn machen wolle.
  • Eine aus 10 Personen bestehende Tippgemeinschaft aus Finnland gewann am Freitag, den 4. April 2014, 57.3 Millionen Euro. Der Tippschein wurde in der finnischen Region Tampere abgegeben und war bis dahin der bisher größte Lottogewinn Finnlands. Finden Sie mehr darüber auf unserer Seite zu Tippgemeinschaften heraus.

Eurojackpot Facebook

Sie müssen sich bei Facebook anmelden, um diese Seite zu sehen.

Bei Facebook anmelden
×