Finnisches Lotto

Wie spielt man finnisches Lotto

Spieler wählen sieben Zahlen und zwei Zusatzzahlen zwischen 1 und 40. Um den Jackpot zu gewinnen, müssen alle Zahlen in der richtigen Reihenfolge richtig getippt werden.

Verdoppeln - Beim Kauf des Spielscheins kann man gegen einen geringen Aufpreis von 00,25 Euro die Verdoppel-Funktion wählen, Tuplaus auf Finnisch. Vor der Ziehung der Hauptzahlen wird eine Zahl aus den 40 Zahlen gezogen und stimmt diese mit der gewählten Tuplaus-Zahl eines Spielers überein, wird der Wert seines Gewinns verdoppelt – sogar der Jackpot. Dies kann nicht ohne Tuplaus-Zahl geschehen.

Gewinnwahrscheinlichkeiten und Gewinne

Anzahl Richtige Gewinnwahrscheinlichkeit Durchschnittl. Gewinn
7 1 zu 18.643.560 Jackpot
6 + eine Zusatzzahl 1 zu 2.663.366 50.000 Euro
6 1 zu 83.230 2.000 euro
5 1 zu 1.681 50 Euro
4 1 zu 98 10 Euro
3 + eine Zusatzzahl 1 zu 107 2 Euro
Die durchschnittliche Gewinnwahrscheinlichkeit ist 1 zu 50.

Aktuelle Gewinnzahlen

Samstag, 13. Oktober 2018
  • 4
  • 10
  • 11
  • 24
  • 25
  • 35
  • 40
  • 2
  • 24
Jackpot 5.000.000 €

Es gab über 91.000 Gewinner.

Interessante Fakten

Es wird geschätzt, dass etwa 4.000 Finnen pro Woche auf die Zahlen 3, 9, 15, 21, 27, 33 und 39 tippen. Diese Zahlen ergeben die dritte Spalte eines finnischen Lottoscheins.

Im Februar 2015 wurde der Rekordbetrag von 27,8 Millionen € im finnischen Lotto ausgespielt. Dieser besondere „Doppel-Jackpot“ wurde am Valentinstag gewonnen und zwischen zwei Gruppen aufgeteilt.

Eurojackpot Facebook

Sie müssen sich bei Facebook anmelden, um diese Seite zu sehen.

Bei Facebook anmelden
×