Eurojackpot häufig gestellte Fragen

Wie spiele ich Eurojackpot?

Wählen Sie einfach fünf Hauptzahlen zwischen 1 und 50 und zwei Eurozahlen zwischen 1 und 10, und kreuzen Sie diese auf Ihrem Tippschein an. Die Eurozahlen werden separat von den Hauptzahlen gezogen, es können also die gleichen Zahlen Hauptzahlen und Eurozahlen sein. Auf Ihrem Spielschein können Sie auch auswählen, wie viele Zahlenreihen Sie spielen möchten und ob sie nur einen Spielschein kaufen möchten oder Scheine für die nächsten Ziehungen bis hin zum Dauerschein im Abo. Sie können Ihren Spielschein im Internet oder bei jeder Lotto-Annahmestelle kaufen. Lesen Sie dazu mehr auf unserer Seite Wie spielt man Eurojackpot.

Habe ich gewonnen?

Die aktuellen Gewinnzahlen können Sie auf der Gewinnzahlen-Seite einsehen. Sie können auch unsere Gewinnabfrage-Funktion nutzen, um sich anzeigen zu lassen, ob Sie in der letzten oder in vorherigen Ziehungen gewonnen haben. Wurden Sie über einen Gewinn benachrichtigt und Sie sind sich nicht sicher, ob es sich um einen Betrugsfall handelt, finden Sie mehr Informationen auf unserer Seite zum Lotteriebetrug.

Wie kann ich bei Eurojackpot gewinnen?

Sie gewinnen, indem die Zahlen, die Sie getippt haben, bei der Ziehung am Freitag gezogen werden. Sie können auf Eurojackpot-Gewinnwahrscheinlichkeiten einsehen, wie die Gewinnchancen für jede der 12 Gewinnklassen stehen und wie hoch die durchschnittlichen Gewinne in den Gewinnklassen liegen. Sie müssen mindestens zwei Hauptzahlen und eine Eurozahl richtig getippt haben, um in der niedrigsten Gewinnklasse zu gewinnen. Den Jackpot knacken Sie mit 5 Richtigen und 2 richtigen Eurozahlen. Auf unserer Seite Wie kann man gewinnen finden Sie praktische Tipps, um Ihre Gewinnchancen zu maximieren.

Wann werden die Gewinnzahlen gezogen?

Die Eurojackpot-Zahlen werden jeden Freitag in Helsinki um 20 Uhr MEZ gezogen. Die Gewinnzahlen und alle dazugehörigen Quoten finden Sie auf unserer Eurojackpot-Gewinnwahrscheinlichkeiten einsehen, wie die Gewinnchancen für jede der 12 Gewinnklassen stehen und wie hoch die durchschnittlichen Gewinne in den Gewinnklassen liegen. Sie müssen mindestens zwei Hauptzahlen und eine Eurozahl richtig getippt haben, um in der niedrigsten Gewinnklasse zu gewinnen. Den Jackpot knacken Sie mit 5 Richtigen und 2 richtigen Eurozahlen. Auf unserer Seite Gewinnzahlen-Seite ab 21.30 Uhr MEZ.

Gibt es einen Annahmeschluss zur Abgabe der Spielscheine für Eurojackpot?

Man kann noch am Tag der Ziehung Spielscheine für dieselbe Ziehung kaufen. Der Annahmeschluss ist in den einzelnen Teilnehmerländern unterschiedlich.

ц
LandAnnahmeschluss
Dänemark19.00 MEZ
Tschechien19.00 MEZ
Dänemark19.00 MEZ
Estland20.00 EET
Finnland20.00 EET
Deutschland Baden-Württemberg19.00 MEZ
Deutschland Bayern19.00 MEZ
Deutschland Berlin18.45 MEZ
Deutschland Brandenburg18.40 MEZ
Deutschland Bremen18.45 MEZ
Deutschland Hamburg18.45 MEZ
Deutschland Hessen19.00 MEZ
Deutschland Mecklenburg-Vorpommern18.00 MEZ
Deutschland Niedersachsen18.50 MEZ
Deutschland Nordrhein-Westfalen18.59 MEZ
Deutschland Rheinland-Pfalz18.45 MEZ
Deutschland Saarland18.45 MEZ
Deutschland Sachsen18:45 MEZ
Deutschland Sachsen-Anhalt18:45 MEZ
Deutschland Schleswig-Holstein18.45 MEZ
Deutschland Thüringen19.00 MEZ
Ungarn19.00 MEZ
Island17.00 GMT
Italien
Lettland19.35 EET
Litauen 19.30 EET
Niederlande18.55 MEZ
Norwegen19.00 MEZ
Slowakei18.00 MEZ
Slowenien18.00 MEZ
Spanien19.00 MEZ
Schweden19.00 C MEZ

Gibt es ein Mindestalter, um bei Eurojackpot teilzunehmen?

Das Mindestalter, um Eurojackpot zu spielen, variiert in den einzelnen Teilnehmerländern. Auf unserer Seite mit den Eurojackpot Regeln finden Sie die Mindestalter aller Teilnehmerländer.

Kann ich Eurojackpot im Ausland spielen?

Sie können Eurojackpot weltweit online spielen. Besuchen Sie unserer Seite Eurojackpot im Ausland Spielen für weitere Infos.

Was war der größte Jackpot, der jemals bei Eurojackpot geknackt wurde?

Am 15. Mai 2015 knackte ein tschechischer Spieler den Jackpot in der Höhe von 90 Millionen Euro. Der anonyme Gewinner löste seinen Gewinn erst drei Wochen nach Ziehungsdatum ein.

Wie lange sind die Eurojackpot Spielscheine gültig?

Ihr Spielschein bleibt nicht endlos lang gültig, denn nach einem bestimmten Zeitraum verjährt Ihr Gewinnanspruch. Auf der Seite Wie Gewinn Einlösen können Sie nachlesen, wie Sie Ihren Gewinn einlösenVerjährungsregelungen aller Teilnehmerländer.

Muss ich auf meinen Gewinn Steuern zahlen?

In einigen Teilnehmerländern werden Lotteriegewinne versteuert:

LandSteuerregelungen
DänemarkKeine Steuern
DeutschlandKeine Steuern
EstlandKeine Steuern
FinnlandKeine Steuern
IslandKeine Steuern
Italien6% auf Gewinne ab 500 Euro
Kroatien 10% auf Gewinne zwischen 750 HRK und 10.000 HRK
15% auf Gewinne zwischen 10.000 HRK und 30.000 HRK
20% auf Gewinne zwischen 30.000 HRK und 500.000 HRK
30% auf Gewinne ab 500.000 HRK
LettlandKeine Steuern
LitauenKeine Steuern
Niederlande29% auf Gewinne ab 449 Euro
NorwegenKeine Steuern
SlowakeiKeine Steuern
Slowenien15% auf Gewinne ab 300 Euro
Spanien20% auf Gewinne ab 2.500 Euro
SchwedenKeine Steuern
TschechienKeine Steuern
UngarnEinkommenssteuern auf Gewinne in der 1. Und 2. Gewinnklasse

Was sind die Gewinnchancen bei Eurojackpot?

Die Chance, den Jackpot zu knacken, liegt bei 1 zu 95.344.200. Es gibt jedoch insgesamt 12 Gewinnklassen mit jeweils verschiedenen Gewinnchancen. Die durchschnittliche Gewinnchance bei Eurojackpot liegt bei 1 zu 26. Auf unserer Gewinnwahrscheinlichkeiten-Seite sind Ihre Gewinnchancen in jeder Gewinnklasse aufgeführt.

Mir wurde mitgeteilt, dass ich bei Eurojackpot gewonnen habe. Ist es seriös?

Wurde Ihnen mitgeteilt, Sie hätten bei Eurojackpot gewonnen, doch haben Sie keinen Spielschein für die Ziehung gekauft, handelt es sich wahrscheinlich um einen Betrugsfall. Besuchen Sie unsere Seite zu Lotteriebetrug, können Sie darüber mehr erfahren. Wir beraten Sie dort auch, wie Sie Lotteriebetrugsfälle erkennen und was Sie als Opfer tun sollten.

Wie hoch kann der Jackpot ansteigen, wenn er nicht geknackt wird?

Wird der Jackpot nicht geknackt, geht der gesamte Jackpotbetrag in die nächste Ziehung ein. Das kann unbegrenzt oft passieren, jedoch steigt er nicht weiter an, wenn er die Obergrenze von 90 Millionen Euro erreicht hat. Wird er dann immer noch nicht geknackt, fließt das zusätzliche Spielgeld in die nächste Gewinnklasse. In der zweiten Gewinnklasse gibt es ebenfalls eine Obergrenze von 90 Millionen Euro, somit können sogar in niedrigeren Gewinnklasse hohe Gewinne erzielt werden.

Anfangs konnte der Jackpot nur 12 Mal in Folge ungeknackt bleiben – danach musste er ausgezahlt werden. Gab es in der 13. Ziehung keinen Gewinner in der 1. Gewinnklasse, wurde der Jackpotbetrag auf die Gewinner in der 2. Gewinnklasse verteilt. Im Februar 2013 wurde diese Regelung eingestellt.

Eurojackpot Facebook

Sie müssen sich bei Facebook anmelden, um diese Seite zu sehen.

Bei Facebook anmelden
×